SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Anatolia Story 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Chie Shinohara, Zeichner: Chie Shinohara, Tusche: Chie Shinohara

Story:
Die 15-jährige Yuri führt ein ausgewogenes Leben: Eben erst ist sie mit ihrem Schwarm Himuro zusammen gekommen, mit ihrer Familie versteht sie sich blendend.
Doch eines Tages spürt sie, wie etwas sie aus dem Wasser heraus angreifen will. Als dies kein Einzelfall mehr bleibt hält sich Yuri zunächst vom Wasser fern, doch schließlich wird sie auf dem Nachhauseweg von einer Hand in eine Pfütze gezogen.
Als sie wieder auftaucht befindet sich Yuri in einem Brunnen mitten in der Türkei des 14. Jahrhunderts, besser gesagt mitten in Anatolien.
Yuri wird bald von einer Horde Soldaten aufgegriffen und zur Königin von Anatolien geschafft.
Diese eröffnet ihr, dass sie Yuri mit ihren magischen Kräften als Priesterin in diese Welt holen ließ, um sie für einen Fluch zu opfern.
Doch Yuri hat Glück im Unglück: Am Tag ihrer öffentlichen Hinrichtung setzt sich Kail, einer der Prinzen des Königreiches, für sie ein und rettet sie vorläufig. Doch Yuri kann sich nicht wirklich darüber freuen, da sie keine Ahnung hat wie sie zurück in ihre Zeit gelangen soll und weil Prinz Kail als ein rechter Frauenheld bekannt ist...


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Chie Shinohara bewies ihr Können bereits in Werken wie "Utena- Revolutionary Girl" und "Weißer Waltzer", Fans dieser Serien werden wieder einmal bedenkenlos zugreifen können, vor allem weil Sonohara durch ihren Zeichenstil, der herrlich "alt" wirkt, zu beeindrucken weiß. Die Hintergründe sind zwar nicht besonders detailreich, aber dennoch oft nett anzuschauen, vor allem ist es gut zu wissen das der Ort an dem Yuri sich befindet nicht irgend eine Fantasiewelt ist sondern ein in der Realität existierender Ort.
Antatolia Story präsentiert sich zudem unerwartet actionreich. Yuri muss in regelmäßigen Abständen um ihr Leben fürchten, und jedes Mal scheint sie einer Falle nur haarscharf zu entkommen, was für weitere Spannung auf den Verlauf der Geschichte sorgt.
Die Beziehung zwischen Kail und Yuri scheint jedoch leider vorhersehbar zu sein.


Fazit:
Anatolia Story besticht durch Romantik und Abenteuer vor orientalisch-altertümlicher Kulisse.


Anatolia Story 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anatolia Story 1

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-7704-6121-5

183 Seiten

Anatolia Story 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • spannend
Negativ aufgefallen
  • spannend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.09.2005
Kategorie: Anatolia Story
«« Die vorhergehende Rezension
Gals! 4
Die nächste Rezension »»
Erdbeeren & Marshmallows 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.