SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Alack Sinner 3

Geschichten:
Begegnungen
Autor: Carlos Sampa, Zeicher: Jose Munos , Tuscher:


Story:
Begegnungen, Alack Sinner, der Privatdetektiv wird sentimental und beschließt, seinen Vater in 400 Meilen Entfernung zu besuchen. Der Anhalter, den er mitnimmt – ein Einarmiger – prophezeit ihm bei seinem Vater auf einen „Arm ohne Körper“ zu treffen, auf eine totale Verstümmelung. Nach dem Besuch fühlt sich Alack ganz genau so. Er gabelt eine Frau auf, die sich als Freundin von Frank – Frank Sinatra – herausstellt. Frank läd unseren Alack zu seiner Sylvesterparty im Waldorf ein und mithin zu einer Supershow, bei der zwei ebenfalls alternde Boxer – Joe Louis und Jack LaMotta sich gegenseitig ´was auf die Schnauze hauen. Von da an begreift Alack, daß die ganze Welt so klein ist, wie seine eigene Erinnerungen. Begegnungen ..., von da an konfrontiert sich Alack mit seiner Vergangenheit, einer alten Liebe – Enfer – Polterabend mit den ehemaligen Polizeikollegen, Polizeileutnant Rady Rademaker jr., etc. Enfer hat ein Kind und dieses Kind – Cheryl – könnte Alacks Tochter sein. Kurzzeitig kann sich Sinner – in seiner eigenen Hoffnungslosigkeit – mit der Rolle in einer Familie zurechtfinden, aber natürlich doch nur kurzzeitig. Und am Ende steht Alack Sinner an der selben Stelle wie zu Anfang – so what?

Meinung:
Alack Sinner ist einer der wesentlichen Protagonisten im New York von Munoz und Sampayo. Joe´s Bar, Moses Man, der Boxer, Billie Holiday – oder eben seine eigene Serie, Alack Sinner, Privatdetektiv. Die Geschichten von Sampayo sind sehr nahe mit der Realität verbunden und spielen im Spannungsfeld von arm und reich, Gewinnern und Verlierern, Macht und Machtlosigkeit. Typischerweise ist der erste Eindruck – schon wieder ein Held aus dem Umfeld von Chandler und Hammet – Marlowe oder Spade – eigentlich nicht ganz richtig. Sinner ist weniger Nihilist als Moralapostel, hat er doch seine Arbeit bei der Polizei wg. nicht vereinbarer Moralvorstellungen mit seinen Kollegen verloren. Die Zeichnungen erinnern natürlich ganz stark an Hugo Pratt, Breccia und die schwarz-weiß Malerei von Jordi Bernet (Torpedo!!!). Doch wandelt sich dieser Stil beständig von einigermaßen erträglich bis hin zu einer geradezu expressionistischen Ausdrucksweise. Vielleicht trägt gerade diese Stilentwicklung mit den sehr harten Kontrasten zur Attraktivität dieser Geschichten bei. Radikal und kritisch wurden die Geschichten von Sampayo und Munoz oft bezeichnet, doch dieser dritte Teil – Begegnungen – ist wieder völlig anders. Begegnungen erzählt nicht die übliche Kriminalgeschichte sondern geht tiefer, viel tiefer – der Held neben seiner eigentlichen Profession. Ach ja, auch die Aufmachung ist – wie gewohnt – erste Sahne.

Alack Sinner 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alack Sinner 3

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Edition Moderne

Preis:
€ 39,80

ISBN 10:
3-907055-50-0

Alack Sinner 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Story, Stil
  • Aufmachung
  • Da stimmt einfach alles
Negativ aufgefallen
  • fällt mir gar nichts ein
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.09.2001
Kategorie: Alack Sinner
«« Die vorhergehende Rezension
Das Schmetterlingsnetzwerk 1
Die nächste Rezension »»
Helden von Heute
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.