SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Schmetterlingsnetzwerk 1

Geschichten:
Nachtfalter
Autor: Corbeyran, Zeicher: Cecil, Tuscher:


Story:
Eustache und Mücke – Meisterdiebe – brechen in die Villades Barons Guillaume Bernard de Harcourd ein, einem der Honoratioren der Stadt. Statt der erhofften Beute müssen sie sich mit einer Filmdose und einem Notizbuch begnügen. Als Mücke den Film etwas näher unter die Lupe nimmt, stößt er auf einen Snuff-Film, in dem Notizbuch ist auch der Ort vermerkt, wo die Vorführung des Films stattfinden soll – im BOA, einem stadtbekannten Bordell, vor den Augen der feinen Gesellschaft. Eustache und Mücke versuchen den Baron im Namen des Schmetterlings-Netzwerkes – einer Gemeinschaft von Dieben und Verbrechern – mit diesem Film zu erpressen. Der Versuch schlägt fehl, Mücke wird schwer verletzt und jetzt hetzt der Baron ihnen auch noch die korrupte Polizei auf den Hals. Dramatisch wird die Handlung als Zibeline – Hure – aber auch liebevolle Freundin von Eustache das nächste Opfer der Snuff-Filmer werden soll. Durch Zufall bekommt Eustache Wind davon und kann im letzten Moment Schlimmeres verhindern. Und ganz nebenbei kann Eustache ein Rätsel lösen, das ihn schon seit Jahren verfolgt.

Meinung:
Wahrscheinlich werden die meisten Leser nicht erst sein „8 mm“ dem Film mit Nicolas Cage wissen, daß es so etwas wie Snuff-Filme – Hardcore Porno mit realem tödlichen Ausgang – gibt. Das „Schmetterlingsnetzwerk“ wartet mit einer neuen Variante auf und verlegt die Handlung in das 19. Jahrhundert. Cecil schafft es, die Atmosphäre von Schuitens und Peeters Zyklus um „Die geheimnisvollen Städte“ heraufzubeschwören. Sehr atmosphärisch, sehr düstere Farben und zwei neue interessante Charaktere – Eustache und Mücke – von denen wir hoffentlich noch mehr hören werden

Das Schmetterlingsnetzwerk 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Schmetterlingsnetzwerk 1

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Arboris

Preis:
€ 19,80

ISBN 10:
90 344 0856 6

Das Schmetterlingsnetzwerk 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Farben
  • Atmosphäre
  •  Warum sollte es das „Snuff“-Zeug nicht auch schon in früheren Jahrhunderten gegeben haben?
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.09.2001
Kategorie: Das Schmetterlingsnetzwerk
«« Die vorhergehende Rezension
Daredevil - Spider-Man 1
Die nächste Rezension »»
Alack Sinner 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.