SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Intravenös 1

Geschichten:
Welcome to the Jungle
Autor: Daniel Kießler , Zeicher: Thomas Schukalla , Tuscher:


Story:
In der bösen, finsteren Zukunft sieht es wie üblich grausam aus. Die Bevölkerung ist abhängig von der Droge Black Snow und vegetiert unter dem "Herrscher" William J. Harp vor sich her. Janine Weiland ist Mitglied einer Anti-Terror -Einheit im Dienste des Herrschers. Sie soll mit ihrer Gruppe ein Drogenlabor vernichten, allerdings schlägt der Auftrag fehl. Ihre Einheit erleidet schwere Verluste und Janine wird verletzt und bewußtlos. Verwirrt und auf Entzug wacht sie auf und stellt sich plötzlich gegen ihr eigene Einheit. Sie flieht vor ihr und wird in einer Gasse erneut bewußtlos.

Meinung:
Eine finstere Zukunft, ein brutaler Diktator und mutige Widerstandskämpfer... der Stoff aus dem thrashige Actionfilme mit Bodybuildern, Karatemeistern und Playmates sind. Von solchen "10Pf Ausleihgebühr" - Machwerken ließen sich anscheinend die Macher beeinflussen und haben nicht nur die Story übernommen. Die Geschichte wirkt unglaubwürdig und konstruiert. An den Stellen, wo dem Comic Tiefe gegeben werden soll, wirkt es pathetisch aufgesetzt und lächerlich. Die Figuren entsprechen den gängigen Klischees. Nur die Actionszenen sind überzeugend dargestellt und können den Leser mitreißen. Die Orientierung der Macher an den Comics hinter dem grossen Teich namens Image und Co nimmt dem Heft noch den letzten Reiz. Das Spannende an deutschen Comics ist oft die bekannte Umgebung, in denen die Figuren handeln. Sie leben in Hamburg oder Köln, plagen sich mit aktuellen Erscheinungen herum , werden von grün Uniformierten verfolgt etc. "Intravenös" ist in einer undefinierten Zukunftsstadt amerikanischen Vorbildes angesiedelt und stellt sich damit selbst ins Abseits. Wer möchte schon eine Drittklassige s/w Kopie, wenn er für den gleichen Preis das Original in Farbe bekommen kann?

Intravenös 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Intravenös 1

Autor der Besprechung:
Thorsten Lehmkühler

Verlag:
Zwerchfell

Preis:
€ 6.80

Intravens 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gute Actionszenen
Negativ aufgefallen
  • Schlechte Story
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.11.2001
Kategorie: Intravens
«« Die vorhergehende Rezension
Intravenös 2
Die nächste Rezension »»
Grimm 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.