SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Handsome Girl 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Wataru Yoshizumi, Zeichner: Wataru Yoshizumi

Story:
Die 14jährige Mio Hagiwara ist schon eine bekannte Seriendarstellerin und auf die Rolle der Gegenspielerin der Hauptfigur festgelegt - die Hauptrolle spielt dabei immer die 15 Jahre alte Aya Sawaki. Mio ist dieser Kombination überdrüssig und so lehnt sie auch eine weitere, nach demselben Muster gestrickte, Rolle im Film Highschool Crisis ab. Doch als ihr Manager Mio sagt, dass der Mädchenschwarm Teruomi Morimoto ebenfalls in dem Film eine Rolle übernimmt, ändert sie ihre Meinung. Teru-chan wohnt in Mios Nachbarschaft und sie ist heimlich in ihn verliebt. Dann kehrt der sehr begabte Jungregisseur Ichiya Kumagai aus Amerika zurück und übernimmt die Co-Regie bei Highschool Crisis. Das erste Zusammentreffen zwischen ihm und Mio verläuft nicht gut - er hat sie im TV gesehen und hält sie für eine Stümperin. Keine gute Grundlage für eine Zusammenarbeit, zumal Teru-chan im Film eine Kussszene mit Aya haben soll.


Meinung:
Wataru Yoshizumi führt uns mit ihrem Manga in die Welt der japanischen Idolszene; aber nicht, um den harten Konkurrenzkampf unter den oft sehr jungen Idols zu beleuchten, sondern um eine Lovestory mit Comedyelementen zu erzählen. Der Mangaka gelingt dabei weder das eine noch das andere - von einer turbulenten Love-Comedy ist "Handsome Girl" weit entfernt. Die Story plätschert so dahin, bietet keine besonderen und auch keine witzigen Höhepunkte. Größter Schwachpunkt ist der Hauptcharakter Mio Hagiwara, die nicht richtig durchdacht und in ihrem Auftreten und Verhalten so unentschlossen wirkt wie die Storyline auf den Leser. Das gilt auch für die optische Seite - zu sehr konzentriert sich Wataru Yoshizumi auf den stylischen Aspekt, in diesem Fall auf die Mode der Figuren. Dadurch vernachlässigt sie das Design der Charas, deren Gestaltung meist schludrig wirkt, als wären sie alle lieblos zu Papier gebracht worden. Nur selten gelingt es Yoshizumi, ihre Hauptfigur Mio mit gekonntem reizenden Gesichtsausdruck zu präsentieren - meist wirkt Mio wie eine Darstellerin, die nicht wirklich Lust auf ihre Rolle hat.


Fazit:
"Handsome Girl" ist keineswegs turbulent und für eine Love-Comedy bei weitem nicht witzig genug. Die Story plätschert belanglos vor sich hin und das Artwork und Design erreicht nur selten eine ansprechende Form. Vor allem die Figuren wirken wie Schablonen, sind nicht hinreichend entwickelt, was auch für das Design gilt - nur selten gelingt der Mangaka von Mio ein liebevolles und ansprechendes Porträt. Für Teenager dürfte dieser Manga ganz interessant sein wegen der Einblicke in die japanische Idolszene - aber davon gibt es zu wenig und Storywitz und ausgereiftes Artwork sucht man auch fast vergeblich.


Handsome Girl 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Handsome Girl 1

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-7704-6287-4

176 Seiten

Handsome Girl 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • ausgereiftes Artwork und Charadesign fast nicht vorhanden
  • Story weder turbulent noch wirklich witzig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.5
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.08.2005
Kategorie: Handsome Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Agharta 7
Die nächste Rezension »»
Isaak der Pirat - #3 - Olga
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.