SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Extra Muros #2 - Der Tanz der Wasserspeier

Geschichten:
Autor: Daniel Hulet, Zeichner: Daniel Hulet

Story:
In Mordange, dem kleinen Ort in den französischen Ardennen, stoßen unterschiedlichste Interessen aufeinander. Auf der einen Seite haben wir die Nachfahren der Templer, die das Geheimnis ihrer Kapelle wahren möchten, die sechs jungen Leute, die die unheimliche Umgebung als Ort für ihr Rollenspiel nutzen möchten und den versoffenen Gaspard und dessen entstellten Sprößling, der seine Zeit damit verbringt, skurille Figuren aus verblichenen Tierknochen zu basteln. Auf der anderen Seite stehen die scheinbaren Repräsentanten einer großen Aktionärsgruppe, die in Mordange einen spektakulären Freizeitpark errichten möchten und eine weitere Gruppe. Und solange niemand Genaues weiß, sind auch die Morde unerklärlich, denn Leichen gibt es satt.

Meinung:
Ein weiterer Comic, der sich mit den Mysterien um die Tempelritter beschäftigt - dieses Mal wieder aus einer anderen Perspektive. Eine Gruppe junger Leute sucht sich den idealen Ort für ein Rollenspiel - nichts ahnend, das Mordange Ziel der Interessen unterschiedlichster Parteien ist. Die Gruppe wird immer in tiefer in ein Komplott inhomogener Interessensgruppen verstrickt - Mord und Totschlag an der Tagesordnung. Hulet versucht geschickt, mehrere Zeitebenen in "Extra Muros" zu kombinieren, die Zeit der Templer, die Jugend von Arthur - dem Sohn von Gaspard (leider unfreiwillig verstorben) - und die aktuelle Zeit. Doch auch nach dem zweiten Band bleiben noch viele Optionen offen, bleiben noch viele Fragen ungeklärt und noch weiß der Leser nicht wirklich, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Jeder kennt das Problem mit dem ersten Band einer Serie, Hulet versteht es jetzt, das Problem des zweiten Bandes zu etablieren. Jetzt muß schnellstens Klarheit her, sonst wird das Potential der Geschichte - das zweifellos vorhanden ist - vergeudet.

Fazit:
Potential vorhanden - tolle Ausführung - ein wenig konfus

Extra Muros #2 - Der Tanz der Wasserspeier - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Extra Muros #2 - Der Tanz der Wasserspeier

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 12,00

ISBN 10:
3 7704 1159 5

46 Seiten

Extra Muros #2 - Der Tanz der Wasserspeier bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nach Immondys endlich wieder ein Highlight von Hulet
  • Im Trend der Zeit (Tempelritter, Sakrileg, etc.)
  • Sehr gute Umsetzung
Negativ aufgefallen
  • Auch nach zwei Bänden überwiegen die Fragezeichen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.33
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.07.2005
Kategorie: Extra Muros
«« Die vorhergehende Rezension
Schwarze Gedanken
Die nächste Rezension »»
Spawn 65
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.