SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die 11. Katze 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Mikyung Kim, Zeichner: Mikyung Kim, Tusche: Mikyung Kim

Story:
Rika ist eine tolpatschige Zauberschülerin, die es schafft, immer wieder in irgendwelche Fettnäpfchen zu treten, einzig der junge Krieger Yujen hält zu ihr und beschützt sie vor gefährlichen Schlangendämonen oder anderen Wesen. Um endlich eine vollwertige Magierin zu werden, muss Rika einen Zauberstab erlangen, das geht aber erst einmal gründlich schief, weil sie die eigentliche Aufgabe - dem Meister, der die Stäbe herstellt, ein Artefakt zu bringen - versiebt und statt dessen den, in einer schwarzen Perle gefangenen, Schutzgeist befreit, der von nun an nicht mehr von ihrer Seite weicht.
Rika glaubt nun, dass sie mit diesem guten Omen eine wirkliche Magierin sein kann und zieht aus, um ihre ersten Aufgaben in Angriff zu nehmen. Eine Prinzessin wurde von einem finsteren Schwarzmagier entführt, und sie will alles tun, um das arme Mädchen aus dessen Fängen zu retten...


Meinung:
"Die 11. Katze" gehört zu den Manhwas, die ein wenig mit der Harry Potter Welle schwimmen, ohne die Bestseller allerdings zu kopieren. Rika findet auch in anderen Zauberlehrlingen ihre Vorbilder, sie ist nur eine Spur chaotischer und naiver als die meisten von ihnen. Da ihre Abenteuer eher harmlos sind und sehr humorvoll geschildert werden, ist der Band vor allem für jüngere Leser spannend. Allerdings ist die Handlung sehr hektisch und besitzt abrupte Sprünge, die es nicht immer leicht machen, der Geschichte zu folgen.


Fazit:
Ähnlich wie "Marie und Elie" richtet sich auch "Die 11. Katze" an jüngere Fantasy-Fans, die lustige Charaktere mögen. Allerdings erreicht der Manhwa nicht die Qualität des erwähnten Manga und besitzt gerade im ersten Band durch abrupte Sprünge erhebliche Schwächen.


Die 11. Katze 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die 11. Katze 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-286-9

148 Seiten

Die 11. Katze 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine magische Geschichte mit niedlichen Ideen
  • lustige Szenen und niedliche Charaktere
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte besitzt einige derbe Sprünge und ist insgesamt zu hektisch
  • manche Szenen sind einfach nur albern
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.07.2005
Kategorie: Die 11. Katze
«« Die vorhergehende Rezension
Lone Wolf & Cub 13
Die nächste Rezension »»
Crazy Love Story 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.