SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Rächer / Die Fantastischen Vier : Heldenfall Special 1

Geschichten:
Chaos, Teil 1
Autor: Brian Michael Bendis, Zeichner: Dave Finch, Inker: Danny Miki

Jimmy´s Way
Autor: Christopher Priest, Zeichner: Joe Bennet, Inker: Jack Jadson

Die Singularität 1

Autor:Mark Ricketts, Zeichner: Tony Harris, Inker: Tom Feister 

Story:
Das Rivas-Drogenkartell und die amerikanische Terrorabwehr O.N.I. Kooperieren bei der Erschaffung eines neuen Supersoldaten und eines biologischen Kampfstoffs. Wanda besorgt, gegen die nationale Sicherheit verstoßend, das Virus, Cap und Falcon nehmen den Soldaten in Gewahrsam, am Leben erhalten durch spezielle Stoffe aus Luke Cages Blut, und stellen sich selbst SHIELD und O.N.I. Plötzlich dreht Falcon durch und schießt auf O.N.I. Oberhaupt Jimmy. Doch Falcon dreht nicht als einziger durch: Iron Man fühlt sich plötzlich von Alkohol berauscht und greift bei einer Rede als Verteidigungsminister den latverianischen Botschafter an. Auch hierbei ist Wanda zugegen. Danach tötet er den Vorstand von Stark Industries, wobei die Vizepräsidenten Pepper und Happy nur knapp davon kommen. Gleichzeitig steht Jack of Hearts von den Toten auf, und explodiert direkt vor dem Anwesen der Rächer, wobei er Ant Man und Jessica Jones´ Ex Scott Lang tötet. Gleich darauf bruchlandet Vision, offenbar nicht Herr seiner Selbst, und verkündet das Ende der Rächer, bevor er fünf Ultrons ausspuckt. Im Kampf mit ihnen gerät She-Hulk in Berserkerwut und zerfetzt Vison, dann verletzt sie Wasp schwer. Verantwortlich für all das scheint ein geheimnisvolles Pärchen, dass in dunklen Schatten kryptische Unterhaltungen führt...

Meinung:
Das Crossover „Heldenfall“ beginnt in der Tat mit einem Donnerschlag. Allerdings wäre dieser um einiges wirkungsvoller gewesen, wäre er nicht seit Wochen und Wochen als große Katastrophe angekündigt worden. Selbst wer den unzähligen Spoilern um die Details entgangen ist, weiß im Groben, was ihn erwartet, und so verliert die vorliegende Geschichte doch stark an Wirkung – von Schock kann jedenfalls keine Rede sein. Visions Tod wird, so prophezeie ich mal, äußerst temporärer Natur sein, von Ant Man („Wer?“ - „Ant Man.“ - „War der wichtig?“) sieht man immerhin eine Knochenhand, aber tatsächlich verstörend kommt eigentlich nur Iron Mans Amoklauf rüber. Dieser ist tatsächlich starker Tobak und reißt in jeder Hinsicht tiefe Wunden.

Das Artwork bietet, wie das ja in der Natur von Crossover-Sammelbänden liegt, alles von Schema F bis Speziell, bis auf die beiden Füllstories mit den Fantastischen Vier am Ende des Hefts. Die sehen nicht nur billig aus, sie sind es auch, aber deshalb sind es ja Füllstories, also was soll´s. Die Zusammenstellung dieses ersten Heldenfall Sammelbands erscheint generell etwas merkwürdig. Weder sind die Hefte chronologisch nach Inhalt abgedruckt, noch werden Geschichtsbögen zusammengefügt. So tummelt sich gleich der erste der angekündigten vier Heldenfall-Bände munter auf drei Zeitebenen gleichzeitig. Vorbei die Zeiten, in denen die Originalausgaben von Crossovern für den deutschen Sammelband liebevoll recherchiert und korrekt angeordnet wurden und so Lesefluss und -spaß gegenüber den US-Heften klar verbesserte.

Fazit:
Der Heldenfall startet fulminant, aber kommt nicht ganz so krass wie er hätte kommen können.

Die Rächer / Die Fantastischen Vier : Heldenfall Special 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Rächer / Die Fantastischen Vier : Heldenfall Special 1

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,-

Die Rächer / Die Fantastischen Vier : Heldenfall Special 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Crossover-Auftakt mit Donnerschlag
  • Größtenteils cooles Artwork
  • Akzeptabler Preis
Negativ aufgefallen
  • Wirkung-Einbußen durch übertriebenen Hype
  • Unchronologische Veröffentlichung
  • Wirre Cap / Falcon Story mit nichtvorhandenem redaktionellen Beistand
  • Lahme Füllstories
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.06.2005
Kategorie: Die Fantastischen Vier / die Rcher
«« Die vorhergehende Rezension
Go! Virginal 2
Die nächste Rezension »»
Der alltägliche Kampf 2 - Belanglosigkeiten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.