SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Erdbeeren & Marshmallows 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Barasui, Zeichner: Barasui, Tusche: Barasui

Story:
Bei der 16-jährigen Nobue, ihrer 12-jährigen Schwester Chika und deren Freundinnen Miu und Matsuri handelt es sich um ganz gewöhnliche Mädchen, die von Mangaka Barasui in ihrer Freizeit dargestellt werden. Dabei erleben sie eher Alltägliches als Außergewöhnliches.


Meinung:
Klingt langweilig? Ist es auch! Mit Nobue, Chika, Miu und Matsuri hat Barasui vier Mädchen geschaffen, die, bis auf kleinere Änderungen im Haarschnitt, genau gleich aussehen, von den Augen über Proportionen und Größe. Selbst Nobue, die ja als 16-Jährige eigentlich älter hätte wirken müssen, passt sich genau dem Schema an, bis auf die Tatsache, dass sie ständig eine Zigarette im Mundwinkel hat.
Der Klappentext, mit dem Tokyopop diesen Manga versehen hat, könnte ironisch gemeint sein, ist er aber nicht: Alles in allem scheint Erdbeeren und Marshmallows nur darauf abzuzielen, vier niedliche Mädchen niedlich darzustellen, was auch ein Grund dafür sein könnte, dass in den zahlreichen Kurzepisoden im Grunde NICHTS PASSIERT und man den Manga spätestens nach der 2. Episode gähnend in die Ecke werfen möchte. Irritierend ist zudem, das die Mädchen vom 2. zum 3. Kapitel hin plötzlich völlig anders aussehen, was dran liegt, dass zwischen diesen Episoden 2(!) Jahre liegen und sich in der Zeit wohl etwas an Barasius Vorlieben geändert haben muss.
Die Mädchen sind trotz ihres tatsächlich wirklich niedlichen Aussehens völlig nichtssagend, und obwohl sie ausführlich vorgestellt werden, gibt es im Grunde nichts über sie zu erzählen. Jeder von ihnen scheint genau eine Eigenschaft zugeordnet zu sein: Miu ist unfreundlich, Chika ist naiv, Matsuri weinerlich und Nobue... raucht. Das Ganze führt zu manchmal wirklich arg kurzen Episoden mit merkwürdigen Dialogen, die tatsächlich aus dem Leben eines jeden von uns gegriffen worden sein könnten. Das Problem dabei ist nur, dass so etwas niemand wirklich lesen möchte, weil es weder witzig noch spannend ist. Höchstens niedlich.


Fazit:
Langweiliges Werk für all diejenigen, die 6,50€ in ein paar Bilder von niedlichen Mädchen investieren wollen.


Erdbeeren & Marshmallows 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Erdbeeren & Marshmallows 1

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-301-6

172 Seiten

Erdbeeren & Marshmallows 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • viele süße kleine Mädchen...
Negativ aufgefallen
  • ....in nicht vorhandener Story
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.57
(23 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2005
Kategorie: Erdbeeren & Marshmallows
«« Die vorhergehende Rezension
Der kleine König Valum 1
Die nächste Rezension »»
Sin City 1 - Stadt ohne Gnade
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.