SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Jenseits der Zeit

Geschichten:
Szenario: Georges Abolin und Olivier Pont, Zeichnungen: Olivier Point, Farben: Jean-Jacques Chagnaud

Story:
1906 kommt William mit seiner Familie in ein italienisches Fischerdorf. Sein Vater versucht dort seine Ideen von modernem Fischfang auszuprobieren. William lernt Lisa, Paolo und Nino kennen, die alle am selben Tag wie er geboren wurden. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die zwanzig Jahre später ihren Höhepunkt in Costa Rica finden soll...

Meinung:
Jenseits der Zeit ist nicht nur einfach ein Comic. Er ist ein Roman, eine Geschichte, die vor allem durch ihre innere Spannung auffällt. Vier Menschen - später fünf - sind durch das Schicksal, durch Wiedergeburt miteinander verbunden. Das ist ein Thema, das wohl noch kaum behandelt wurde. Aber es ist faszinierend und vielleicht für den einen oder anderen beruhigend zu glauben, daß mit dem Tot nicht alles endet.

Abolin und Point verstehen es meisterhaft den Leser bei der Stange zu halten, indem immer nur kleine Informationsbrocken herausgegeben werden. Erst nach über 100 Seiten hat der Leser einen Überblick über die Geschichte und dadurch entsteht eine Spannung, die einen schon fast atemlos durch die 200 Seiten treibt. Man fühlt sich wirklich irgendwie "Jenseits der Zeit", während man den fünf Protagonisten in ihrem Leben folgt. Zwar wird irgendwann ein Schnitt von 20 Jahren gemacht, aber der ist nicht störend, sondern viel mehr sehr geschickt gesetzt, denn die Charaktere müssen erneut aufgebaut werden und wieder wird der Leser bei der Stange gehalten. Ein geschickter Schachzug.

Die Zeichnungen sind gleichsam so bezaubernd und passend, daß sie ein weiteres Stückchen zum Gesamtbild hinzu bringen, das den Band einzigartig macht. Der visuelle Stil erinnert vielfach an europäische Filme und bringt immer wieder interessante Perspektiven ins Spiel, die der Leser nicht unbedingt erwartet. Alles in Allem ist der Comic visuell und von der Story her ein absoluter Genuß.


Fazit:
Der Comic ist verdammt teuer. Fast 30 Euro für zwar 200 Seiten in einer hohen Druckqualität, das geht schon hart an die Schmerzgrenze. Aber die Ausgabe lohnt sich. Denn Jenseits der Zeit ist nicht nur ein Comic, es ist ein Roman. Ein Roman, der zwar auch von den Überraschungsmomenten lebt, aber den man gerne mehrfach lesen möchte.

Jenseits der Zeit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Jenseits der Zeit

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 29,90

ISBN 10:
3-551-78371-3

202 Seiten

Jenseits der Zeit bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wunderschöne Zeichnungen
  • Eine mitreißende Geschichte
  • Überraschende Wendungen
Negativ aufgefallen
  • Ein verdammt hoher Preis für 200 Seiten
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.25
(12 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2005
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Die Entdeckung der Currywurst
Die nächste Rezension »»
Subaru 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.