SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Isaak der Pirat: Amerika

Geschichten:
Autor und Zeichner: Christophe Blain

Story:
Isaak ist ein Maler. Kein schlechter Maler, und er hat durchaus sein Auskommen in Paris. Doch er sucht nach mehr. Er sucht nach dem Abenteuer auf hoher See. Eines Tages wird ein Mann auf ihn aufmerksam und er soll ihn genau dorthin bringen, wo die Abenteuer sich befinden. Isaak wird, ohne es zuerst zu ahnen, zu einem Piraten...

Meinung:
Piratengeschichten sind spätestens seit dem Fluch der Karibik wieder stark im Kommen. Trotz aller Spannung hat der Film eines gezeigt: Piraten bleiben Piraten, egal was passiert. Dies wollte Christopher Blain aber nicht akzeptieren und hat eine Geschichte geschrieben, die nicht das stereotype Bild eines Piraten zeigt, sondern ganz andere Facetten zum Vorschein bringt. Dies ist ihm auf faszinierende Weise gelungen. Denn ein Pirat, dem Piratentum abspricht, sich auf eine Entdeckungsfahrt begibt und auch noch einen Maler an Bord holt, das hat wohl noch niemand gesehen.

Gewöhnungsbedürftig sind hingegen die Zeichnungen. Die Männer werden mit oft gewaltigen Nasen gezeigt. Auch wenn das so manchen Leser stören mag, es gehört zum visuellen Gesamtbild hinzu und harmoniert sehr gut damit. Hinzu kommt eine Farbgebung, die nicht mit Effekthaschereien daher kommt, sondern das gute alte franko-belgische Comicfeeling zur neuen Blüte erstrahlen läßt. Dezent gesetzte Farben können - richtig eingesetzt - einen visuellen Zauber hervorrufen, der ganz ohne Farbverläufe und sonstige Effekte auskommt.

Spannungsgeladen ist die Geschichte allemal. Sei es bei Isaak oder seiner Verlobten, deren weiterer Lebensweg ebenfalls beleuchtet wird. Zwei Geschichten, die parallel laufen, das findet man in Comicspannungsbögen auch nicht unbedingt häufig. Insgesamt wird daraus ein Werk, das - wer weiß - in ein paar Jahren als Klassiker angesehen werden kann. Wer Piratengeschichten mag, ist sicher bestens aufgehoben. Der Rest sollte sich doch einmal überlegen, ob diese Auslegung einer Geschichte ihn / sie nicht doch faszinieren können.


Fazit:
Isaak der Pirat hat das Zeug zu einem Klassiker. Es ist in jedem Fall eine gelungene, weil gänzlich andere Piratengeschichte, die nicht auf den üblichen Stereotypen aufbaut.

Isaak der Pirat: Amerika - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Isaak der Pirat: Amerika

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 12,00

ISBN 10:
3-931377-99-7

48 Seiten

Isaak der Pirat: Amerika bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine einzigartige Geschichte
  • Zwei Storylines
Negativ aufgefallen
  • Etwas gewöhnungsbedürftige Zeichnungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.05.2005
Kategorie: Isaak der Pirat
«« Die vorhergehende Rezension
Monsieur Jean: Die Kunst glücklich zu sein (ohne es zu merken)
Die nächste Rezension »»
Isaak der Pirat: Das Eismeer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.