SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - xxxholic 3

Geschichten:
Vol. 3
Autor: CLAMP, Zeichner: CLAMP, Tusche: CLAMP

Story:
Weil Kimihiro Watanuki Geister sehen kann, ersuchte er bei der geheimnisvollen Yuko Hilfe. Diese half ihm, seine Gabe besser zu akzeptieren und zu beherrschen, hat dafür aber auch einen hohen Preis verlangt, den er nach und nach abarbeiten muss. So kümmert er sich nun nicht nur um den Haushalt der "Hexe der Dimensionen", sondern übernimmt auch den ein oder anderen Auftrag, für den er wie geschaffen zu sein scheint. Als er und ein Leidensgenosse (den er nun überhaupt nicht ausstehen kann) eine Schule aufsuchen, in der die Jugendlichen Geister angerufen haben, wird ihm das fast zum Verhängnis.
Später muss Kimihiro dann miterleben, wie eine Referendarin seiner Schule, die sich für einen Glückspilz hält selber ins Unglück stürzt, als sie mit ihren Wünschen zu weit geht. Diese Lektion prägt den jungen Mann erneut.


Meinung:
xxxHolic ist eine der beiden aktuellen Serien von CLAMP. Immer wieder wird auch kurz Bezug auf die Schwesterserie "Tsubasa Reservoir Chronicle" genommen, um mögliche spätere Überschneidungen vorzubereiten. Spannung erzeugt die eher ruhige Serie weiterhin durch Andeutungen von Geheimnissen und Verknüpfungen, die bisher noch nicht zu erkennen gewesen sind. Der verschnörkelte, jugendhafte Zeichenstil verstärkt den Eindruck einer melancholischen, gothischen Atmosphäre, in der sich das Grauen langsam anschleicht und das Unheimliche in allen Ecken zu lauern scheint.


Fazit:
Insgesamt wendet sich  xxxHolic neben den Fans von CLAMP vor allem an die Liebhaber düster-romantischer Geschichten voller Mystik und Magie wie "X-1999", "Tarot Cafe" oder "Alichino".


xxxholic 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

xxxholic 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6080-4

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine spannende, düstere Handlung, die doch immer wieder zu überraschen weiß
  • ein ausgereifter, detailreicher und die Geschichte unterstützender Zeichenstil
  • eine geschickt in das Clamp-Universum eingebundene Reihe, die sicher noch mehr Überraschungen bieten wird
Negativ aufgefallen
  • eventuell etwas zu düster für jüngere Leser, die nur die niedlichen Serien von Clamp kennen.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.05.2005
Kategorie: xxxholic
«« Die vorhergehende Rezension
Mouse 2
Die nächste Rezension »»
Mermaid Melody 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.