SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.013 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Redrum 327 1

Geschichten:
# 1 - # 6
Autor: Ko Ya-Seong, Zeichner: Ko Ya-Seong, Tusche: Ko Ya-Seong


Story:
Sieben Erstsemestler verbringen zusammen einen Kurzurlaub in den Bergen in einem abgelegenen, alten Haus. Die meisten der jungen Leute kennen sich bereits seit dem Sandkastenalter, lediglich die stille Schönheit Gahwi und die Waise Gihu gehören frisch zur Clique.
Der Urlaub beginnt eigentlich ganz entspannt, obwohl sich bereits während der Ankunft die ersten Differenzen und Antisympathien zwischen dem ein oder anderen zeigen. Besonders Gahwi scheint im neuen Freundeskreis schwer Fuß fassen zu können, obwohl besonders die männlichen Studienkollegen großes Interesse an ihrer Person zeigen, zum Unmut der weiblichen Mitfahrer.
Das Beziehungsdrama beginnt so richtig als auf einer Überraschungsfete der Alkohol fließt. Gahwi kommt Taein, zu dem sie sich hingezogen fühlt, obwohl er der geheime Schwarm von Hyeri ist, die ihre wahren Gefühle erst kurz vorher Gahwi gestand, ungewollt näher. Hyeri erwischt die beiden in einer engen Umarmung. Wutentbrannt über den Vertrauensbruch ihrer Freundin und die unerwiderten Gefühle beschließt sie kurzerhand abzureisen. Die Ereignisse überschlagen sich und Hyeri ahnt nicht, dass sie das Haus nie wieder verlassen wird...


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
"Redrum 327", ein interessanter Titel für einen interessanten Comic, der neugierig auf den Inhalt machen sollte. Wenn ihr das Wort von Hinten nach Vorne lässt erhaltet ihr das englische Wort Murder (dt. übersetzt: Mord) und genau darum geht es in der dreibändigen Serie.
In einem realistisch gehaltenen, überwiegend sehr dunklen und bedrückend wirkenden Artwork schildert Ko Ya-Seong (hierzulande bereits bekannt durch ihr Werk Under the Glassmoon) den bewegenden Psycho-Thriller um das Leben sieben junger Menschen, das während eines gemeinsamen Kurzurlaubs in den Bergen eine besonders erschreckende Wendung nimmt.
Langsam und stimmungsvoll baut sich die Atmosphäre des Bandes auf. Dem Leser werden, die Charaktere durch ihr Auftreten, das gegenseitige Verhalten untereinander und durch Gespräche Dritter näher vorgestellt. Sehr schnell hat man sich ein Bild von den einzelnen Personen gemacht, die alle sehr unterschiedlich sind und doch auch wiederum ein paar Gemeinsamkeiten aufzuweisen haben. Ein kompliziertes Beziehungsgeflecht breitet sich aus und Differenzen spitzen sich zusehends stärker zu. Der Knoten platzt letztendlich zum Ende des Bandes und hinterlässt einen schockierten und angespannten Leser.
Viele Vermutungen und Fragen, die sich während des Lesen des Manhwa ansammelten bleiben leider noch unbeantwortet und geben Raum zum Rumrätseln und Spekulieren.
EMA begeistert übrigens wieder mit einer erstklassigen Aufmachung. Farbseiten, Bindung und Übersetzung gehören halt zum guten Ton ;-)

Fazit:
Wer Spaß an einer spannenden, mysteriösen Geschichte mit Gänsehautpotential hat, der greift ohne Umschweife zu!

Redrum 327 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Redrum 327 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6224-6

Positiv aufgefallen
  • geniales, stimmungsvolles Artwork, das die düstere Atmosphäre wunderbar wiederspiegelt
  • gutdurchdachtes Beziehungsgeflecht mit mysteriösen Charakteren
  • tolle, originalgetreue Aufmachung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.05.2005
Kategorie: Redrum 327
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Exklusiv 54
Die nächste Rezension »»
The Devil Children 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.