SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.007 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Priest 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Min-Woo Hyung, Zeichner: Min-Woo Hyung, Tusche: Min-Woo Hyung


Story:
Der gefürchtete Anführer der Angel-Rebellen konnte gefasst werden. Auf dem Weg zum Gefängnis wird der Zug von der Bande überfallen, und Lizzie kommt frei. Ihr Leben ist damit jedoch nicht gerettet, denn im Zug ist noch etwas anderes, etwas Unheimliches, das durch Kugeln nicht getötet werden kann. Das Monstrum tötet Lizzies Männer und die übrigen Zuginsassen bis auf einen: Der untote Priester Ivan Isaaks weiß als einziger, wie man die Zombies vernichten kann, die die Menschheit bedrohen. Aber er selber ist kaum weniger gefährlich als die Geschöpfe des abtrünnigen Erzengels Temozarela.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Abgesehen von "Trigun" und "Gun Blaze West" sind bislang in Deutschland keine weiteren Manga oder Manwha erschienen, in denen Elemente aus dem Genre ‚Western' verarbeitet wurden. Min-Woo Hyung, der sich als Fan von Italo-Western outet, siedelt seine Handlung in den USA des ausgehenden 19. Jahrhunderts an. Zombies tauchen überall auf und töten die Menschen, um die Auferstehung ihres Herrn einzuleiten. Allein der Priester Ivan Isaaks kann sie aufhalten Dank der Macht, die ihm verliehen wurde, nachdem er seine Seele dem Dämonen Belial verkaufte.
Die neue Serie dürfte vor allem die Freunde von Reihen wie "Hellsing", "Zombie Hunter" und "Island" begeistern. Die Thematik ist ähnlich, die Handlung ist hart - nicht umsonst ist der Titel an Leser ab 16 gerichtet -, die Grenze zwischen Gut und Böse ist nicht klar definiert, es gibt keine Helden, mit denen man sich identifizieren kann. In Bd. 1 beobachtet die Banditin Lizzie die grausigen Ereignisse und beschließt, dem geheimnisvollen Priester zu folgen, um den Tod ihrer Freunde zu rächen. Da kein Normal-Sterblicher gegen dämonische Wesen bestehen kann, agieren skrupellose Personen, die nichts zu verlieren haben, die Verwerfliches in ihrer Vergangenheit getan haben: Böses wird durch Böses bekämpft.
Vom Stil her lässt sich "Priest" mit "Hellsing" vergleichen. Die Zeichnungen sind sehr dunkel, kantig und kraftvoll, wirken holzschnittartig. Sie unterscheiden sich doch sehr vom aufwändig gemalten Cover, und wer ähnliche Bilder im Innenteil erhoffte, könnte etwas enttäuscht sein. Einen Nachteil haben die schwarzen Seiten: Nach der Lektüre hat der Leser die Farbe an den Fingern.


Fazit:
Min-Woo Hyung verbindet den klassischen Western mit dem Horror. Lesern ab 16 wird eine düstere Serie angeboten, in der dämonische Kreaturen Tod und Verderben über die Menschheit bringen. Wer von "Hellsing" begeistert ist, sollte einen Blick in diese neue Reihe werfen. Wen der eigentümliche Zeichenstil und das Thema weniger ansprechen, dürfte mit dem softeren Horror von Titeln wie "Yami no Matsuei" oder "Model" glücklicher sein.


Priest 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Priest 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-251-6

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ungewöhnliches Szenario
  • spannend
Negativ aufgefallen
  • sehr brutal
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.6
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2005
Kategorie: Priest
«« Die vorhergehende Rezension
Crazy Love Story 3
Die nächste Rezension »»
Tag X 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.