SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Crazy Love Story 3

Geschichten:
Vol. 17 - 25
Autor: Lee Vin, Zeichner: Lee Vin, Tusche: Lee Vin

Story:
Jimmys exzentrisches Leben nimmt ein jähes Ende, als sein Vater erscheint, um nach dem Rechten zu sehen. Die Realität löst nun viele Phantasien des Teenagers auf. Dadurch ist er keine Hilfe für Hae-Jung, die noch immer unter dem Tod ihrer Mutter und dem Selbstmord ihrer Schwester leidet. Verschärft wird ihr emotionales Chaos durch Yu-Ri, der Tochter ihrer Stiefmutter, die nun bei ihnen lebt und die Konfrontation sucht.
Song-Moo, der immer noch hofft, dass sich Hae-Jung ihm zuwendet, schlägt ein lukratives Angebot aus, das ihn an die Spitze der Profi-Tänzer hätte katapultieren können. Zunehmend kommen ihm jedoch Zweifel, ob er das verrückte Leben durchhalten wird, das er mit Jimmy und Hae-Jung führt. Obendrein hängt sich Bo-Na an ihn, deren wahren Motive weiterhin unklar sind.


Meinung:
Die grausame Realität holt alle vier Protagonisten aus ihren wahnwitzigen Träumen. Jimmy beweist, dass erheblich mehr in ihm steckt, als seine Fassade glauben lässt. Tatsächlich bedeuten ihm die Freundschaften viel, er ist loyal und so verletzlich wie alle. Nachdem es erst so scheint, als wäre die bizarre Beziehung zu Hae-Jung zu Ende, kommen sich die beiden unerwartet näher. Hae-Jung sieht nach wie vor einen Rettungsanker in ihm, ob er ihr nun Träume verspricht oder sie in der Wirklichkeit umarmt. Diese Entwicklung bedeutet für Song-Moo, dass er ins Abseits gedrängt wird. Allerdings gibt ihm das Zeit, seine eigenen Motive und Pläne zu hinterfragen. Nebenbei beschäftigt ihn Bo-Na immer mehr, denn nach wie vor kann er nicht schlau aus ihr werden.
Die Dreiecksbeziehung  ist momentan in zwei Paare zerbrochen, wobei die Beziehung zwischen Song-Moo und Bo-Na nur als keimende Freundschaft gewertet werden kann. Noch ist alles offen, denn man darf bezweifeln, dass Jimmy alle Probleme Hae-Jungs lösen kann, und Song-Moo ist nicht der Typ, der so schnell aufgibt.
Die Zeichnungen sind ansprechend, sd-Abbildungen halten sich in Grenzen, da die Handlung meist ernst ist und nur wenige komische Momente erlaubt. Wer hübsche Gesichter, Fashion und Herzschmerz schätzt, aber auch die komplizierten Hintergründe der Charaktere zu hinterfragen weiß, bekommt mit "Crazy Love Story" einen der etwas anspruchsvolleren Shojo-Manwhas angeboten.


Fazit:
"Crazy Love Story" richtete sich an die Leserinnen ab 15, die all jene Serien hinter sich gelassen haben, in denen Schülerinnen schüchtern um ihren Schwarm schleichen und bestenfalls Händchen halten dürfen. Diese Reihe geht weiter und entführt in eine bizarre Welt, in der sich Phantasien und Realität zu einem komplizierten Szenario vermischen, das ungewöhnlichen Charakteren als Bühne dient. Man kann sich nicht mit den Figuren identifizieren, ihre Aktionen sind oft nicht nachvollziehbar - die Lektüre regt zum Nachdenken an.


Crazy Love Story 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Crazy Love Story 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-178-1

198 Seiten

Crazy Love Story 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • anspruchsvoller als viele der gegenwärtig laufenden Shojo-Serien
  • ansprechend gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2005
Kategorie: Crazy Love Story
«« Die vorhergehende Rezension
Sweet & Sensitive 3
Die nächste Rezension »»
Priest 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.