SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.558 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peach Girl 10

Geschichten:
Band 10
Autor: Miwa Ueda, Zeichner: Miwa Ueda, Tusche: Miwa Ueda


Story:
Momo überrascht Kairi, als er ein Geschenk von seiner Ex Morika annimmt. Zutiefst verletzt stürmt sie davon und ist umso wütender, als Kairi, der das Missverständnis aufklären will, die Verabredung nicht einhält. Um das vermeintliche Date der beiden in einem Hotel zu stören, platzt Momo in die Suite und lernt Kairis älteren Bruder Ryou kennen.
Unterdessen ist Saes Stern als Model im Sinken. Als Toji ihr rät, realistisch zu sein, ist sie beleidigt. Tatsächlich bereitet ihr die erzwungene Freundschaft kein Vergnügen mehr, erst recht nicht, wenn sie sieht, dass Momo mit Kairi glücklich ist. Sae bemüht sich um Ryou, aber auch er durchschaut ihre Masche.
Momo ist äußerst angetan von Ryou und schenkt den Warnungen Kairis, dass sein Bruder Hintergedanken hegt, keinen Glauben. Schon bald muss sie jedoch feststellen, dass sowohl Morika wie auch Ryou mit ihr und Kairi ein gemeines Spiel treiben...


Meinung:
Die nervtötende Sae ist vorübergehend (?) zu einer Nebenfigur degradiert worden, ebenso Toji, der diesmal nur einen kleinen Auftritt hat. Die Handlung konzentriert sich nun auf Momos Gefühle für Kairi und dessen Geheimnisse. Neue intrigante Charaktere sind mit Morika und Ryou hinzugekommen. Da deren Gemeinheiten nachvollziehbar sind und die Mangaka bislang auf die (zeichnerischen) Übertreibungen verzichtet, die im Zusammenhang mit Sae der Geschichte viel an Glaubwürdigkeit nahmen, wirken sie frisch und überzeugend.
An sich passiert nichts Neues: Momo versucht, ihre Beziehung zu Kairi zu festigen und merkt, dass sie kaum etwas über ihn weiß. Kairi ist stets als Retter in ihrer Nähe, verbirgt jedoch sein wahres Ich hinter der Maske der Unbekümmertheit. Durch Morika und Ryou wird diese Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Toji scheint im Moment kein Thema mehr für Momo zu sein, was auch ganz angenehm ist, denn die lange Phase der Trauer fing bereits an, genauso zu nerven wie superdeformed-Sae.
Wer noch nicht müde geworden ist, mit Momo zu lachen und zu weinen, wird auch von diesem Band bestens unterhalten. Neue Charaktere und tiefere Einblicke in das Gefühlsleben aller sorgen für Abwechslung und überraschende Wendungen.


Fazit:
Wer Shojo-Serien schätzt, die sich mit dem Thema ‚First Love' befassen, wird sein Vergnügen an "Peach Girl" haben. Die Zeichnungen sind ansprechend, die Figuren attraktiv und sympathisch bzw. erfüllen bestens ihre Rollen als Opfer und intrigante Biester. Leserinnen ab 12 können sich mit den Protagonisten identifizieren und mit ihnen leiden und lieben.


Peach Girl 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peach Girl 10

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-806-5

158 Seiten

Positiv aufgefallen
  • witzige Handlung
  • die Charaktere erfüllen ihre Rollen
  • schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.04.2005
Kategorie: Peach Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Gals! 1
Die nächste Rezension »»
Shamo 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.