SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.849 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Virgin Crisis 4

Geschichten:
Virgin Crisis/Teuflische Geliebte/Teuflische Gemahlin
Autor: Mayu Shinjo, Zeichner: Mayu Shinjo, Tusche: Mayu Shinjo


Story:
Mius Liebe zu Satan ist so groß, dass sie sich ihm schließlich hingibt. Er bittet sie, sich bald zu entscheiden, die Erde zu verlassen und zu ihm in die Hölle zu kommen. Das bedeutet aber auch, alles aufzugeben: Familie, Freunde, das normale Leben. Unterdessen schmiedet die eifersüchtige Dämonin Seela einen heimtückischen Plan: Miu soll sterben, damit sie Seela nicht länger im Weg ist - und Schlimmes passiert!
Satan kommt zu spät, um seiner Braut zu helfen: Michael hat ihre Seele bereits in den Himmel geleitet, und Miu beginnt zu vergessen. Obwohl es für ihn gefährlich ist, folgt Satan ihr und stellt sich den Engeln zum Kampf...


Meinung:
Im letzten Band von "Virgin Crisis" willigt Miu schließlich ein, Satans Gemahlin zu werden - der temperamentvolle Teufel hat damit über den sanften Engel, in den sich das Mädchen zuerst verliebt hatte, triumphiert. Dennoch ist dem Paar noch lange kein ungestörtes Glück vergönnt, denn Seela und Michael versuchen - aus unterschiedlichen Gründen -, die beiden auseinander zu bringen, und auch ein anderer mächtiger Höllenfürst sorgt für Probleme.
In der Sidestory "Teuflische Geliebte" befasst sich die Mangaka mit Malphas, Satans Diener. Nun wird verraten, weshalb er seinem Meister so treu zur Seite steht.
Alle losen Fäden werden in diesem Band verknüpft, für die Hauptfiguren gibt es das erwartete Happy-End, die Bösewichter bekommen, was sie verdienen. Die Leserinnen dieser Fantasy-Love-Story dürften mit dem Ausgang zufrieden sein. Garniert wird die spritzige Handlung mit einigen dezenten erotischen Szenen, doch mehr als Mius nackte Brust gibt es nicht zu sehen; das Meiste bleibt der Phantasie überlassen.
Wer nun traurig ist, dass die Reihe abgeschlossen ist, kann sich mit den anderen Serien Mayu Shinjos, die ähnliche Themen aufgreifen und ebenfalls bei EMA erscheinen, trösten.


Fazit:
"Virgin Crisis" ist ein Shojo-Manga für Leserinnen ab 13. Die romantische Liebesgeschichte wird mit phantastischen Elementen aus dem Alltäglichen herausgehoben und bietet dadurch ungewöhnliche Wendungen. Wer TV-Serien wie "Buffy", "Charmed" oder "Angel" mag, dürfte mit diesem Manga viel Spaß haben.


Virgin Crisis 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Virgin Crisis 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6117-7

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ansprechender Zeichenstil
  • dezente Erotik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(16 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.03.2005
Kategorie: Virgin Crisis
«« Die vorhergehende Rezension
Yakitate!! Japan 1
Die nächste Rezension »»
Kaikan Phrase 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.