SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Crazy Love Story 2

Geschichten:
Vol. 9 - 16
Autor: Lee Vin, Zeichner: Lee Vin, Tusche: Lee Vin

Story:
Song-Moo ist nur wegen der kapriziösen Hae-Jung ein Mitglied von Jimmys ausgeflippter Clique geworden. Seither hat er sich verändert, nicht nur äußerlich, auch seine Einstellung zum Leben ist nicht mehr dieselbe. Er weiß genau, dass es nicht richtig und gefährlich ist, was er macht - Autos aufknacken, Ladeninventar zertrümmern, Stehlen -, aber seine neuen Freunde brauchen diesen Kick, um der Realität zu entfliehen, und er passt sich an.
Obwohl sich Song-Moo sehr um Hae-Jung bemüht und vieles erduldet, hält sie weiterhin an Jimmy fest. Nach wie vor folgt ihr das Gespenst der verstorbenen Mutter, und als wäre das nicht genug, erleidet ihre kranke Schwester ebenfalls ein tragisches Schicksal. Schließlich wird auch Jimmy von seinen Problemen eingeholt, als sein Vater, ein Gangster, nach Hause kommt.
Selbst für Bo-Na, die ebenso wenig wie Song-Moo in diese Gruppe zu passen scheint, läuft nichts so, wie sie es gern hätte. Song-Moo wundert sich, weshalb sie überhaupt dabei ist, aber Bo-Na will plötzlich nicht mehr mit ihm reden...


Meinung:
Es wirkt schon ziemlich übertrieben, wie sich Song-Moo seinen neuen Freunden anpasst, aber manche Menschen sind aus Liebe zu vielem fähig, verändern sich und erdulden Erniedrigung. Weshalb er trotz allem nicht aufgibt, verrät dieser Band.
Song-Moos unglückliche Kindheit wird beleuchtet. Den einzigen Menschen, der damals nett zu ihm war, konnte er nie vergessen, und seither sucht er diese Person in jedem Mädchen, für das er sich interessiert. Tatsächlich schließt sich der Kreis, als er Hae-Jung begegnet, aber es ist so viel geschehen, nichts ist mehr wie früher, daher ist ein Happy-End erst einmal nicht in Sicht. Lee Vin hat durch diese Erklärung sehr viel preisgegeben und wendet sich, um die Neugierde der Leser wach zu halten, den anderen Hauptfiguren zu, deren Motive noch unbekannt sind: Jimmy und Bo-Na.
Die Charaktere sind nicht unsympathisch, aber sehr schrill. Kaum ein Leser kann sich jedoch mit Szene-Kids identifizieren, die aus allen Konventionen ausbrechen. Die aus Übermut begangenen Straftaten, mit denen die Jugendlichen ihre Ängste und Sorgen zu kompensieren versuchen, werden zu sehr verharmlost. Von daher ist die Lektüre nur dem älteren Publikum zu empfehlen, das die geschilderten Ereignisse kritisch hinterfragt.
Die Dreiecksbeziehung ist durchaus reizvoll, zumal auch leichte Shonen-Ai-Elemente, Jimmy/Song-Moo betreffend, zu finden sind. Hae-Jung und Bo-Na lassen ebenfalls entsprechende Interpretationen zu. Wer das ablehnt, kann die vagen Andeutungen ignorieren und als Scherz verstehen, denn die Paare Jimmy/Hae-Jung und Song-Moo/Hae-Jung stehen eindeutig im Mittelpunkt - "Crazy Love Story" ist schließlich ein Shojo-Manwha und nicht Boys Love.


Fazit:
"Crazy Love Story" wendet sich an Leserinnen ab 15, die etwas kompliziertere Liebesgeschichten schätzen und Themen wie Gewalt, Diebstahl, Alkohol usw. kritisch hinterfragen. Die Zeichnungen sind ansprechend und setzen das Thema gelungen um. Wer etwas mehr will als harmlos-seichte Schüler-Romantik, sollte einen Blick in diese Serie werfen.


Crazy Love Story 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Crazy Love Story 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-177-3

191 Seiten

Crazy Love Story 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante, schräge Charaktere
  • abgedrehte Handlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.02.2005
Kategorie: Crazy Love Story
«« Die vorhergehende Rezension
Subaru 8
Die nächste Rezension »»
Sweet & Sensitive 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.