SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Basara 9

Geschichten:
Der Plan/Die Flammen/ Ein Geisterschiff
Autor: Yumi Tamura, Zeichner: Yumi Tamura, Tusche: Yumi Tamura

Story:
Eigentlich wollten Nagi und die anderen Rebellen nach Okinawa, um Sarasa zu seinem Lehrmeister zu bringen, damit dieser ihre Augen behandelt, doch ein Orkan kommt ihnen dazwischen. Sarasa wird dabei über Bord gespült - und wie durch den Wink des Schicksals erreicht sie genau den Ort, zu dem sie wollte. Meister Basho hilft dem Mädchen, während sich der junge Nakijin um sie kümmert und aufhorcht, als sie von einem Streitgespräch erzählt, das sie noch gehört hat, denn kurz zuvor ist noch ein erstochener Mann aufgefunden worden. Wer hat ihn ermordet, und warum? Sarasa gerät in Lebensgefahr, als sie die Hintergründe herausfindet.
Sie ahnt nicht, daß sich auf der Insel auch der Mann befindet, den sie als Roten König haßt, und als Shuri liebt. Der gestürzte Herrscher kommt auf der Insel Okinawa wieder zu Kräften und beobachtet fasziniert das ihm fremde Leben auf der Insel. Denn die Menschen helfen einander, es gibt keinen Adel und der Anführer wird demokratisch gewählt. Das ist ihm mehr als fremd, aber gleichzeitig spürt er auch die Vorteile der Demokratie, denn nicht Angst und Furcht vor dem Stärkeren regieren die Menschen auf Okinawa, sondern das Vertrauen zueinander. Und was hat er zu verlieren, als er eine Intrige aufdeckt, die die Insel in die Hand seines Vaters treiben soll, wenn er sich auf die Seite stellt, die ihm richtig erscheint?
Dann, als ein Attentat auf den Präsidenten verübt wird, muss er entdecken, dass auch Sarasa auf diese Insel gekommen ist. Warum ist es sein Schicksal dieser jungen Frau immer wieder zu begegnen?


Meinung:
Basara geht seinen Weg weiter. Sarasa und auch Shuri lernen wieder etwas dazu und wachsen daran. Der ehemalige Rote König lernt nun, dass es nicht nur einen Weg gibt, um andere Menschen anzuführen und Sarasa nimmt ihre Verantwortung als Tatara immer freiwilliger an. Mittlerweile denkt sie nicht nur mehr an den Kampf, sondern auch an das Danach und stellt ihre eigene Aufgabe in Frage. Okinawas Demokratie gibt ihr erste Anregungen, was sie sich auch für Japan vornehmen kann. Schön ist auch, wie die Liebesbeziehung der beiden sich zu verändern beginnt, Shuri hat etwas von seiner Überheblichkeit verloren und sieht seine Partnerin als gleichberechtigter an....


Fazit:
Das macht die Spannung in diesem Manga aus. Immer wieder werden Fronten verändert, Beweggründe und Vorurteile in Frage gestellt und verändert. Mit der Geschichte wachsen die Charaktere und verändert die Art ihres Handelns. Kein Wunder, dass "Basara" in Japan bereits ausgezeichnet wurde: Es erzählt nicht nur eine Geschichte sondern lässt den Leser auch immer wieder aufhorchen.


Basara 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Basara 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-857-X

188 Seiten

Basara 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine spannende, komplexe Geschichte
  • lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • ein etwas anderer exotischer Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.02.2005
Kategorie: Basara
«« Die vorhergehende Rezension
Perfect Girl 2
Die nächste Rezension »»
Marvel Exklusiv 53
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.