SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.891 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Oh! My Goddess 27

Geschichten:
Der Abschiedskuss
Autor: Kosuke Fujishima, Zeichner: Kosuke Fujishima

Story:
Durch seinen Dämonenengel verändert sich Keiichi, wirkt mal müde, mal aufgedreht. Sein Verhalten ist durch den Einfluss des Wesens unberechenbar - und so läuft Keiichi schmerzgeplagt aus dem Haus, Belldandy hinterher..., und dann sind beide verschwunden. Kurzerhand beginnen die anderen Göttinnen eine Suche rund um die Welt - und finden sie schließlich im Haus, denn dort hatten sie in ihrer Aufregung gar nicht nachgeschaut. Um den Dämonenengel aus Keiichi herauszubekommen, muss sich ein Dämon ohne Engel bereit erklären, Keiichis Engel in sich aufzunehmen. Also wird Welsper in seiner Katzengestalt aufgetaut (wie, das sollte niemand mit seiner Katze ausprobieren). Um den Dämonenengel an Welsper zu übergeben, müssten sich Keiichi und Welsper küssen - was sich beide erst einmal überhaupt nicht vorstellen können.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Nach einem halben Jahr erscheint mit Band 27 von Oh! My Goddess eine rundum gelungene Fortsetzung des Cliffhangers aus dem letzten Fujishima-Manga. Dazu trägt nicht nur das schöne Ende der Story um Keiichis Engel bei - auch die Geschichte mit den Mekaniks ist ein Highlight in diesem Manga, in dem der Mangaka seine Vorliebe für alles Mechanische gekonnt in eine gute Handlung verpackt, die mit einem guten Schlußgag endet - und der Fujishima die Möglichkeit gibt, die Mekaniks später wieder auftreten zu lassen. Was nur zu begrüßen wäre, denn diese sind gute Chara-Kreationen von dem Mangaka, der auch hier zeichnerisch wieder bei seiner bewährten Mischung aus schönem Charadesign und mal munterem Slapstick, mal feinem Humor bleibt.
Eine weitere Story um die große Gummibandschlacht und einige Mini Goddesses-Cartoons runden diesen Band ab. Die Cartoons wären nicht nötig gewesen, sind sie doch nach wie vor etwas seltsam, was den Humor angeht - da kommen die normalen Storys um Belldandy& Co. in punkto Humor viel feinfühliger rüber. Schade, dass es Lachfalten made bei Fujishima - so ein Werbeslogan des Verlags - erst wieder im Juli gibt.


Fazit:
Nach einem halben Jahr erscheint mit Band 27 von Oh! My Goddess eine rundum gelungene Fortsetzung des Cliffhangers um Keiichis Engel aus dem letzten Fujishima-Manga. Zwei weitere Storys - darunter die schöne Geschichte mit den Mekaniks - runden diesen Manga ab. Schade, dass es Lachfalten made bei Fujishima - so ein Werbeslogan des Verlags - erst wieder im Juli gibt.


Oh! My Goddess 27 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Oh! My Goddess 27

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00 [D] / 5,20 [A] / sFr 9,30

ISBN 10:
3-89885-184-2

159 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.01.2005
Kategorie: Oh! My Goddess
«« Die vorhergehende Rezension
Comic Party 2
Die nächste Rezension »»
Confidential Confessions 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.