SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.812 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Perfect Girl 1

Geschichten:
Kapitel 1-5
Autor: Tomoko Hayakawa, Zeichner: Tomoko Hayakawa, Tsucher: Tomoko Hayakawa

Story:
Die vier Oberschüler Ranmaru, Yukinojo, Takenaga und Kyohei zieht es nach Hokkaido aufgrund eines äußerst verlockenden Angebots ihrer Tante. Drei ganze Jahre lang mietfreies Wohnen in einer luxuriösen, geräumigen Villa ohne irgendwelchen Verpflichtungen nachkommen zu müssen. Einzige Bedingung der guten Tante; aus ihrer Nichte Sunako eine Schönheit zu machen!
Für die vier Sunnyboys, die selbst echte Blickfänge sind und stets auf ihr Äußeres achten, keine allzu schwere Aufgabe - denken zumindest die Jungs selbst. Die Rechnungen haben Kyohei & Co jedoch ohne die völlig in sich selbstgekehrte und eigensinnige Sunako gemacht, die sich am liebsten Horrorschinken und Splatterfilme in ihrer eigenen kleinen Welt, ihrem Zimmer, reinpfeift, deren einzige "Freunde" Hiroshi, Akira (beides Anatomiepuppen) und Jason (ein Totenkopfschädel) sind und die alles andere als Wert auf ihr Äußeres legt. Ihr Gesicht verbirgt das Mädchen hinter einem viel zu langen Pony, der ihr Blickfeld im übrigen äußerst einschränkt. Wenn sie dann doch einmal einen hübschen Menschen erblickt bekommt die Gute sofort Nasenbluten. Von der Tatsache, dass sie nun mit vier hübschen Jungen unter einem Dach wohnen muss, die sie auch noch in ihrer Ruhe und Einsamkeit stören, ist sie alles andere als begeistert und stellt sich dementsprechend quer!
Das Projekt "Raupe-zum-Schmetterling" nimmt seinen Lauf...

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
"Perfect Girl" kommt köstlich amüsanten daher. Der Band unterhält den Leser nicht nur kurzweilig, sondern hält ihn auch bei der Stange, denn wer möchte nicht wissen, wie sich das Zusammenleben Sunakos und der Jungs, die sich fest vorgenommen haben aus dem ungepflegten, lichtscheuen und alles andere als selbstbewussten Mädchen, eine richtig Lady zu machen, weiterentwickelt?
Die Charaktere der Geschichte sind durch die Bank weg sympathisch. Sunako, die die Zwillingsschwester von Sadako aus "The Ring" sein könnte mit ihrer Frisur, ist jedoch der absolute Knaller. Mit ihrem schrägen Charakter reißt sie den Leser mit sich und man kann gar nicht anders als über ihre Fluchtversuche vor den Schönlingen und deren "Attentate" auf sie zu schmunzeln. Hauptsächlich im SD Format dargestellt sorgt sie immer wieder für Lacher.
Die Zeichnungen, wenn nicht in SD, sind im typischen Shojostil gehalten und präsentieren hübsche / durchgestylte Figuren, deren Augen und Frisuren besonders detailverliebt dargestellt sind. Für weibliche als auch männliche Leser gibt es also reichlich Material zum Anschmachten ;-)
Die Hommage des Manga "Jeder kann gut aussehen, wenn er aus seinem Typ etwas macht!" wird hauptsächlich durch überspitzte, lustige Situationen getragen. Wenn Sunako mal nicht im super deformed daherkommt, kann man kaum glauben dass das Mädel unter solchen Komplexen leidet. Die Handlung des Manga will jedoch auch nicht ernsthaft glaubwürdig sein, sondern schafft einfach eine geniale Rahmenbedingung in der Tomoko Hayakawa ihr Gagfeuerwerk entzündet.
Über die Druck-, Papier- und Übersetzungsqualität, die Tokyopop seinen Lesern bietet, gibt es wie immer nichts zu beanstanden. Beide Daumen hoch - 1A!

Fazit:
"Perfect Girl" ist genau die richtige Serie für Leser die auf schräge Gags stehen und kurzweilig unterhalten werden wollen. Die Bishônen und hübschen Mädchen sorgen für visuelles Vergnügen!

Perfect Girl 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Perfect Girl 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-151-X

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • wunderschöne Zeichnungen
  • schräge Gags und Charaktere
  • amüsante Handlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.04
(45 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.12.2004
Kategorie: Perfect Girl
«« Die vorhergehende Rezension
One Pound Gospel 1
Die nächste Rezension »»
Die Ultimativen Fantastischen Vier 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.