SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman 23

Geschichten:
Das Verdienstkreuz für Tapferkeit
Autor: Jeph Loeb , Zeicher: Ed McGuinness, Tuscher: Cam Smith
Eskalation
Autor: Joe Casey, Zeicher: Mike Wieringo, Tuscher:


Story:
Durch das Opfer Strange Visitors kann Superman die Rüstung von Imperiex knacken und ihn so ausschalten. Doch es stellt sich heraus, dass der wahre Feind und Drahtzieher Brainiac 13 war. Imperiex´ Energie geht auf ihn über, und er sieht sich am Ziel seiner Wünsche. Um die Erde zu retten, fasst Superman den Entschluss B13 zu töten!

Meinung:
Ein weiteres Opfer eines No-Name-Characters täuscht nicht darüber hinweg, dass dieses Crossover langsam ein wenig eskaliert. Unstimmigkeiten in den Zeitebenen der verschiedenen Serien zeugen von ratlosen Autoren. Und viel zu schnell kommt plötzlich das Ende von Imperiex. Die Rüstung soll es gewesen sein? Man kann nur hoffen dass die Kreativen da noch was nachschieben, denn sonst wäre das eine recht armselige Lösung gewesen. Aber die Story geht noch weiter, und Imperiex´ Ableben war nur ein Twist in der Handlung, wenn er auch nicht ganz so überraschend war, wie die Autoren dachten. Superman, der sich von den Traumata der letzten Ausgabe bereits wieder gut erholt hat (und dabei die ausgesprochen coole Figurencharakterisierung der letzten Monate über Bord wirft) wirbelt actionreich durch die Ausgabe, vermöbelt Imperiex, Darkseid und Grayven, und darf auch noch einen kleinen und recht wirren New-Age-Trip unternehmen, mit dem uns Casey aber zum Glück nur zwei Seiten lang quält. Trotz all dieser Schwächen hat man schon schlechteres von Supes gelesen und das Ende des Hefts macht gespannt auf die Fortsetzung.

Superman 23 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman 23

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 4,-

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Viel Weltraumaction
  • Netter Cliffhanger
Negativ aufgefallen
  • Pseudo-Dramatik durch No-Name-Opfer
  • Billiger Abgang für Imperiex
  • Dämlicher New-Age-Trip
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.05.2003
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Der erstaunliche Spider-Man 27
Die nächste Rezension »»
Spider-Man: Blau 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.