SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blade of the Immortal 15

Geschichten:
Akt 92 - 98
Autor: Hiroaki Samura , Zeichner: Hiroaki Samura, Tusche: Hiroaki Samura

Story:
Manji befindet sich in der Gewalt von Kagimura Habaki, der für den Shogun arbeitet. Durch grausame Experimente hofft der Hauptmann, das Geheimnis von Manjis Unsterblichkeit zu ergründen. Dabei behilflich ist der Arzt Burando Ayame, der im Ausland viele in Japan verbotene medizinische Praktiken erlernte. Manji und sein Zellengenosse wagen einen Ausbruch, scheitern jedoch. Burando tauscht die abgeschlagenen Hände der beiden Männer aus. Die Gliedmaßen sollen sich nun Dank der Kessenchu-Würmer mit den fremden Körpern verbinden. Lässt sich auf diese Weise auch die Unsterblichkeit übertragen?
Unterdessen lebt Rin, ohne es zu ahnen, unter einem Dach mit zwei Mitgliedern der Itto-Ryu...


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
In diesem Band beschreibt der Mangaka recht ausführlich die üblen Experimente, die an Manji durchgeführt werden, um durch ihn lebensverlängernde oder gar Unsterblichkeit verleihende Mittel zu gewinnen. So wird der Gefangene bei lebendigem Leib aufgeschnitten, die Hand eines anderen Mannes wird ihm transplantiert... Solche Szenen sind wirklich nur für die erwachsenen Leser bestimmt.
Manjis Schicksal steht im Mittelpunkt der Handlung, und die Quälereien sind noch lange nicht zu Ende. Bloß am Rand tauchen auch Hyakurin, die nicht länger für Mugai-Ryu arbeitet, und Rin auf, die beide vergeblich nach Manji suchen und Schlimmstes befürchten. Rin selbst schwebt in Gefahr, denn in ihr Haus haben sich zwei Mitglieder der Itto-Ryu einquartiert: die junge Doa, die Anotsu anbetet, und ihr stiller Begleiter Isaku, der zufällig erfährt, dass Anotsu Rins Eltern ermorden ließ. So endet auch dieser Tel einmal mehr mit einem Cliffhanger, denn es bleibt offen, was Isaku mit seinem Wissen anstellen wird und was mit Manji passiert.
Zu Beginn des Buchs findet der Leser eine Übersicht über sämtliche Charaktere, die bisher in der Serie auftraten, und kurze Erläuterungen zu einigen Begriffen. Nicht nur erleichtert dies Neulingen den Einstieg, auch wer die Reihe seit Beginn verfolgt, kann sich nun kurz ins Gedächtnis rufen, wer diese oder jene Person ist/war, auf die Bezug genommen wird.
"Blade of the Immortal" ist neben "Vagabond" eine der am besten gezeichneten und spannendsten (Samurai-) Serien, die gegenwärtig erscheinen und für das erwachsene Publikum konzipiert sind.


Blade of the Immortal 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blade of the Immortal 15

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-599-6

200 Seiten

Blade of the Immortal 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Übersicht über sämtliche Charaktere, die bisher in der Handlung auftraten
  • hervorragende Zeichnungen
  • überzeugende Charaktere
  • spannende Handlung mit leichten Fantasy-Elementen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.11.2004
Kategorie: Blade of the Immortal
«« Die vorhergehende Rezension
Kokoro Library 3
Die nächste Rezension »»
Vrigin Crisis 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.