SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mark Brandis – Weltraumpartisanen 4: Aufstand der Roboter

Geschichten:
Mark Brandis – Weltraumpartisanen 4: Aufstand der Roboter
Autor:
Nikolai von Michalewsky
Titelillustration und Zeichnungen: Michael Vogt



Story:
eneral Smith musste eine größere Schlappe hinnehmen, denn es ist den Aufständischen gelungen, in Europa eine Gegenregierung aufzubauen. Davon allerdings bekommt Mark mit seiner Crew erst mal noch nicht viel mit, denn er kämpft tief im Weltall ums Überleben.

In einer vermeintlich verlassenen Raumstation stoßen sie überraschend auf ein weiteres Geheimnis des Diktators. Es gibt ihn also wirklich, den „Homo Factus“, künstliche Menschen, beeinflusst und programmiert wie Roboter. Sie sollen die neue Armee von Smith werden.



Meinung:
Michael Vogt hat Wort gehalten. Der vierte Band erscheint pünktlich und damit die Serie erst einmal seinen Abschluss und führt den Handlungsbogen jedenfalls zu einem ansprechenden Ende, auch wenn es persönliche Opfer fordert.

Die Menschen der westlichen Welt sind auf einem guten Weg, um sich wieder die Freiheit zu erkämpfen, aber noch ist der Diktator nicht besiegt. Er mag zwar an Boden und einige Schlachten verloren haben, aber besiegt ist er tatsächlich noch lange nicht, wie sich nun zeigt.

Die Handlung steuert langsam aber sicher auf den Showdown zu, deshalb arbeitet auch jede Szene geschickt darauf hin, manchmal nur in Details, dann wieder sehr direkt, so dass Figuren, von denen man es nicht erwartet, zum Zünglein an der Waage werden.

Das Buch wird recht werkgetreu und umgesetzt, die die Spannung geschickt auf gebaut, so dass man sich nicht langweilt. In Anhang gibt es noch Skizzen und Entwürfe zu Szenen, die Michael Vogt eigentlich auch für die Reihe geplant, aber dann wieder verworfen hat.



Fazit:
So ist Mark Brandis – Weltraumpartisanen 4: Aufstand der Roboter eine runde Sache geworden, ein würdiger Abschluss der Adaption einer Romanserie, die über viele Jahre in Vergessenheit geraten ist, obwohl sie beweist, dass auch schon vor fünfzig Jahren deutsche Autoren die Science Fiction nicht nur verkopft, wissenschaftlich oder militaristisch sahen, sondern auch in der Lage waren, spannende Abenteuer mit Botschaft für Jung und Alt zu verfassen.



Mark Brandis – Weltraumpartisanen 4: Aufstand der Roboter - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mark Brandis – Weltraumpartisanen 4: Aufstand der Roboter

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3741614446

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Entwicklungen mit Hand und Fuß
  • Spannende Abenteuer für Jung und Alt
  • Vielschichtige Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.11.2019
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Doctor Who: Die verlorene Dimension
Die nächste Rezension »»
Dark Souls 4: Das Zeitalter des Feuers
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.