SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Fantastischen Vier / Die Rächer 9

Geschichten:
Jenseits 1
Autor: Mark Waid, Zeichner: Mike Wieringo, Inker: Karl Kesel, Colorist: Paul Mounts

Jenseits 2
Autor: Mark Waid, Zeichner: Mike Wieringo, Inker: Karl Kesel, Colorist: Paul Mounts

Löwenherz von Avalon 2
Autor: Chuck Austen, Zeichner: Oliver Coipel, Inker: Tom Simmons, Colorist: Chris Sotomayor

Löwenherz von Avalon 3
Autor: Chuck Austen, Zeichner: Oliver Coipel, Inker: Tom Simmons, Colorist: Chris Sotomayor

Story:
Sue wohnt jetzt mit den Kindern bei Alicia, Johnny – dessen Knochen seit der letzten Ausgabe auf wundersame Weise geheilt sind - arbeitet als Automechaniker und die Welt misstraut den FV als Kriegstreiber. An diesem Status Quo muss sich was ändern, denkt Reed, und entwirft einen Plan: Mit der Maschine, die Doom einst baute, um seine Mutter aus der Hölle zu befreien, will er Ben aus dem Himmel zurückholen – denn in Bens Körper regt sich Leben, auch wenn die berühmten 21 Gramm seinen Körper bereits verlassen haben. Selbstredend begleitet das wiedervereinte Restteam Reed auf seinem Trip in die Elysischen Gefilde, wo sie zunächst auf eine Horde kampfwütiger Krieger-Engel treffen. Die machen deutlich, dass die FV nicht willkommen sind, doch die Superfamilie lässt sich nicht abschrecken und sucht nach Ben – in einem merkwürdig „kaputtem“ Himmel. Reed und Johnny versöhnen sich. Bei den Rächern entwickelt sich der Straßenkampf gegen die Wrecking Crew in England zum schlechteren, und nur durch die Hilfe einer resoluten britischen Mutter, Kelsey Leigh, können Cap und die Wasp vor den Schurken, allen voran der merkwürdig eloquente Thunderball, gerettet werden. Doch Kelsey bezahlt diese Aktion mit ihrem Leben. Während die Rächer die Kinder zu trösten versuchen, beschließt ein wütender Hawkeye, die Wrecking Crew, die im Rächer-Gefängnis sitzt, zahlen zu lassen. Doch dabei verhilft er ihnen ungewollt zum Ausbruch, und da niemand weiß, dass Hawkeye bei ihnen ist, prügeln sie ihn halb tot. Die Wrecking Crew, so erfährt der Leser, arbeitet für eine mysteriöse weibliche Auftraggeberin. Ant-Man und seine Ex Wasp haben indes einen heftigen Streit, in dem Jan ihm nahe legt, eine Therapie zu machen, bevor er wieder in seine multiplen Persönlichkeiten verfällt – was gar nicht so irreal scheint. Und schließlich betritt ein Unbekannter die Totenbahre von Kelsey Leigh. Seine Worte: „Avalon hat euch nicht vergessen."

Meinung:
Die Rächer sind derweil ziemlich traumatisiert. Zwar leuchten Sätze wie „Sie starb. Rächer lassen niemanden sterben.“ nicht so recht ein, nachdem in den letzten Wochen erst ein kompletter Balkanstaat, dann Washington, und dann Mount Rushmore entvölkert wurde, aber was soll´s – das sind wohl die Zeiten von „Nu Bodycount Marvel“. Die Art und Weise wie die Rächer versuchen, den Kindern der toten Leigh zu helfen, geht dennoch nahe, und zeigt wieder einmal, dass Superhelden heute in einer anderen, realistischeren Welt leben – und selbst in keiner Weise vor Unbeherrschtheit und sogar Psychosen gefeit sind.

Fazit:
-Nette Brit Pop Elemente bei den Rächern
-Sehr unmelodramatisches Meldodrama
 -Ausgesprochen grenzwertige Storyelemente bei den FV

Die Fantastischen Vier / Die Rächer 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Fantastischen Vier / Die Rächer 9

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,-

ISBN 10:
4196367106007

52 Seiten

Die Fantastischen Vier / Die Rächer 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.11.2004
Kategorie: Die Fantastischen Vier / die Rcher
«« Die vorhergehende Rezension
Prinzessin Kaguya 5
Die nächste Rezension »»
Die Schneeprinzessin
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.