SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.645 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Maid-Sama Marriage

Geschichten:
Maid-Sama Marriage
Autor und Zeichner:
Hiro Fujiwara



Story:
Misaki und Usui haben nach vielen Irrungen und Wirrungen endlich zusammengefunden und natürlich erst einmal ihre Ausbildung beendet, bevor sie sich das Ja-Wort gegeben haben. Nun beginnt die Zeit der Flitterwochen, die natürlich erst einmal von ihren Freunden begleitet werden, ehe sie das Glück fanden.

Aber auch da bekommen einige ihre Chance, die Beziehung noch einmal weiter zu führen, und nicht zuletzt gibt es auch noch ein paar überraschende andere Begegnungen mit denen, die in einem dunklen Fluch ihres Dorfes gefangen sind und dem nicht entkommen konnten …



Meinung:
In diesem Einzelband hat die Autorin noch einmal die Kurzgeschichten gesammelt, die nach dem Ende ihrer Serien als Bonusmaterial entstanden sind und noch ein paar weitere kleine Episoden dazu gezeichnet. Deshalb ist es schwer, zu verstehen, wer die Leute sind, wenn man die Vorgeschichten nicht kennt.

Die Handlung bleibt seicht und oberflächlich, geht es im Grunde doch nur darum die Figuren noch einmal zusammen zu werfen und dann die Momente zu erzählen, die in der Hauptserie nur angedeutet wurden. Alles in allem springen die Geschichten aber so hin und her, dass diese kaum Sinn ergeben, vor allem ohne Vorwissen.

Liebenswert und chaotisch ist auch das Crossover gehalten, dass mehr als alle anderen Geschichten verlangt, dass man beide Serien der Künstlerin kennt und weiß, was in diesen passiert ist, sonst entstehen noch mehr Fragezeichen im Kopf. Aber viel Neues verrät auch diese Episode nicht.

Alles in allem ist der Band wohl nur für die eingefleischten Fans interessant, die noch ein bisschen mehr über ihre Lieblinge lesen wollen, wirklich spannend und überraschend ist dieser Zusatz auch nicht – genau so wenig wie für die Fans der zweiten Serie der Künstlerin.



Fazit:
Maid-Sama Marriage kann man lesen, wenn man ein Fan der Mutterserie war, muss den Band aber nicht gelesen haben, da die Geschichten nicht wirklich neue Enthüllungen bringen, auch nicht das Crossover mit „Does Yuki go to Hell?“.



Maid-Sama Marriage - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Maid-Sama Marriage

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551782694

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schmankerl für die eingefleischten Fans
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung aller Episoden bleibt oberflächlich und wird zu hektisch erzählt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2019
Kategorie: Maid Sama
«« Die vorhergehende Rezension
Cross Account 3
Die nächste Rezension »»
Das dritte Testament: Julius 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.