SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.613 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Moriarty the Patriot 4

Geschichten:
Moriarty the Patriot 4
Autor:
Ryosuke Takeuchi
Zeichner: Hikaru Miyoshi



Story:
Seit Albert den MI6 leitet, haben die Brüder auch einen Blick auf die Weltpolitik und sie fragen sich nicht zu Unrecht, warum der Afghanistan-Krieg kein Ende findet, sondern immer wieder neu entfacht. Ein Spion hinterlässt ihnen den entscheidenden Hinweis, bevor er ermordet wird.

Colonel Moran, selbst ein Veteran des Krieges bekommt die Chance mehr herauszufinden. Ihm zur Seite gestellt wird die besonnene Miss Moneypenny, die nicht so hilflos ist, wie sie scheint. Sie soll ein Auge auf ihn haben, denn das ganze könnte auch in einem Rachefeldzug enden, ist Moran doch selbst ein Leidtragender gewesen und könnte viel zu unbesonnen handeln.



Meinung:
Zwei Drittel des Bandes beschäftigen sich tatsächlich mit anderen Dingen als dem Spiel das Moriarty und Sherlock Holmes miteinander beginnen, auch wenn die Handlung am Ende wieder dazu zurück kehrt. Vorher aber kommen andere Figuren ins Spiel und der Manga verbeugt sich erneut vor einem anderen Kult.

Es ist kein Wunder, dass bei MI6 die Anspielungen auf James Bond nicht ausbleiben, Frech werden ein paar Codenamen und Figuren geklaut, auch hat gerade das Labor von Q all die Gimmicks, die man aus gewissen Filmen kennt, wenn auch in ihrer viktorianischen Form.

Und nicht zuletzt steht am Ende auch Moran im Dienste ihrer Majestät und muss zeigen, was er kann und ob er über persönlichen Hassgefühlen stellt. Er soll zwar ein Attentäter sein, aber kontrolliert handeln und nicht auch schnöden Rachegefühlen. Das treibt die Handlung ein wenig voran.

Alles in allem lebt die Geschichte gerade durch diese vielen kleinen aber feinen Anspielungen und Abweichungen, denn auch jetzt sind die Moriarty-Brüder durchaus immer noch Helden und keine Verbrecher, was das Hin und Her mit Sherlock um so interessanter macht.



Fazit:
Moriarty the Patriot überzeugt auch weiterhin, gerade weil die Künstler keine Scheu haben sich auch an anderen literarischen Vorlagen zu bedienen und diese in ihre Geschichte einzubinden, denn die augenzwinkernde Hommage weiß zu gefallen und sorgt für entsprechende Spannung.



Moriarty the Patriot 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moriarty the Patriot 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,99

ISBN 13:
978-3551731067

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine nette Hommage an Ian Fleming
  • Der Ausflug nach Indien sorgt für neuen Spannung
  • Die Figuren entwickeln sich weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.08.2019
Kategorie: Moriarty the Patriot
«« Die vorhergehende Rezension
Oblivion Song 2
Die nächste Rezension »»
BL is Magic! 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.