SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chocolate Vampire 3

Geschichten:
Chocolate Vampire 3
Kapitel 13-16
Autor, Zeichner: Kyoko Kumagai
Übersetzung: Anne Klink

Story:
Das Menschenmädchen Chiyo und den Vampirjungen Setsu verbindet ein Blutspakt. Chiyo nutzt diesen Pakt, der ihr unglaubliche Kräfte verleiht, dazu die Mörder ihrer Eltern zu finden.
Auf einem Ball trifft Sie auf ein Vampirpaar das ein kleines Mädchen als Futter benutzt. Ist Sie etwa die Schwester von Chiyo. Zudem muss Setsu seiner Chiyo sehr unangenehme Wahrheiten aus ihrer Vergangenheit erzählen.


Meinung:
Die Story nimmt langsam Fahrt auf und überrascht durch unerwartete Wendungen. Trotz oder wegen der Vampirprotagonisten werden Leser die Vermutung nicht los, das Setsu den Blutspakt mit Chiyo zwar wegen ihres Blutes geschlossen hat, vielleicht bewegen ihn aber noch andere Gründe ihr nahe zu sein. Immerhin verteidigt Setsu seine Chiyo nicht nur vor Vampiren, sondern mag es so gar nicht wenn sich jemand Chiyo nähert, der Gefühle für das Mädchen zu haben scheint.

Verschiedene Protagonisten kommen dazu, um die Story voranzutreiben. Einige wie Kasumi bergen noch Potential. Natürlich sind alle Protagonisten ausnehmend attraktiv gezeichnet worden. Leser/innen werden schnell ihre Favoriten finden.

Diese prickelnd-romantische Kombination wird Manga-Fans bestimmt dazu bringen die Story auch weiterhin zu verfolgen. Doch auch für Leser/innen die Kampfszenarien mögen ist genug Spannung vorhanden, um ebenfalls die Neugier auf weitere Teile zu steigern.

Grandiose, wunderschöne Illustrationen, die selbst Kampfszenarien mit romantischen Elementen zeigen sind ebenfalls ein gewaltiger Pluspunkt für die Serie. Großformatige Panels werden von kleineren Panels umringt. Natürlich wird der Chiby-Style hier nicht nur genutzt, sondern fließt in alle Illustrationen ein.


Fazit:
Die fantastisch-romantische Vampir-Story mit Shonen-Elementen bringt mit überraschenden Wendungen Manga-Fans dazu die Story weiter zu verfolgen. Ein interessant gesetzter Cliffhanger steigert die Spannung auf weitere Geschichten. Dazu kommen attraktive Protagonisten, die keinesfalls blutleer wirken, sondern sich stetig weiterentwickeln. Die Illustrationen sind ebenfalls mega-gut.


Chocolate Vampire 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chocolate Vampire 3

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-8420-4600-9

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Shojo Abenteuer im High-School-Milieu
  • Süßes Menschenmädchen trifft auf attraktiven Vampir
  • fantasievolle Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.06.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Buchimaru Chaos 1
Die nächste Rezension »»
Lucky Luke Hommage 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.