SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.439 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - X-Men: Red 2

Geschichten:
X-Men: Red 2
Original:
X-Men : Red # 6-11
Autoren: Tom Taylor
Zeichner: Carmen Carnero, Roge Antonio
Farbe: Rain Beredo
Übersetzung Jürgen Petz



Story:
Nachdem die Menschheit sich gegen die Mutanten verschworen und diese angegriffen hat, ziehen sich Jean Grey und die X-Men erst einmal zurück. Man bietet ihnen Asyl in Wakanda an, aber letztendlich entscheiden sie sich unter das Meer und nach Atlantis zu gehen, da Namor viel sicherer vor den Zugriffen der Regierungen scheint.

Von dort aus bekämpfen sie nun ihren wahren Feind. Denn es ist Cassandra Nova, die böse Zwillingsschwester von Professor X, die zwar selbst eine starke Telepathin ist, aber selbst den Tod der anderen will, weil sie seit ihrer Geburt nichts anderes kann, als die Mutanten zu hassen. Doch können die X-Men sie noch aufhalten.



Meinung:
Es ist interessant, dass im Marvel-Universum auch immer wieder böse Gegenstücke zu den Helden aufgebaut werden. So hatte Jean Grey lange Zeit mit dem Phönix in sich zu kämpfen, jetzt aber ist sie wieder sie selbst und stärker als je zuvor.

Denn der Gegner, dem sie sich stellen muss ist ausgerechnet jemand, der ihr das Wasser reichen kann, zumindest was die Telepathie angeht. Es ist nun an Jean Grey, Cassandra aufzuhalten, doch wenigstens hat sie einen Vorteil, den sie nun bewusst ausspielt, ihre Freunde.

Tatsächlich macht sie keine Alleingänge – der Versuch die Feindin und ihre Machenschaften auszubremsen ist waschechte Teamarbeit, bei der auch die anderen Mutanten, die sie begleiten, Initiative und vor allem auch Köpfchen und Mitgefühl zeigen, so dass die Geschichte zu einem guten Ende kommen kann.

Bis es so weit ist, wird natürlich mit allen Bandagen gekämpft, die Helden haben einiges durchzustehen und müssen erneut ihre Qualitäten beweisen, und das tun sie in einer spannenden und dramatischen Handlung, die trotz aller vorhersehbaren Momente zu fesseln weiß.



 X-Men: Red 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

X-Men: Red 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741611711

140 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Teamwork vom Feinsten
  • Actionreich und dramatisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.06.2019
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
Auf in den Heldentod!
Die nächste Rezension »»
Avengers: Der Kree/Skrull-Krieg
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.