SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.439 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Wüstenharem 4

Geschichten:
Der Wüstenharem 4
Autor und Zeichner:
Mitsuri Yumeki



Story:
Weil Mishe nicht aufgepasst hat, sitzen Kallum und Mishe jetzt bei Piraten fest. Sie lassen sich davon aber nicht unterkriegen und haben die Freibeuter schon fast für sich gewonnen, als König Alef von Anatolia eingreift, allerdings greift in Mishe versehentlich an.

Wieder ist es Kallum der einlenkt, aber Mishe zugleich auch auffordert, ihren Fehler selbst wieder gut zu machen, was das Mädchen mit viel Mut und Charme in Angriff nimmt. Doch sie ist nicht die einzige seiner Frauen, die seltsame Ideen hat.



Meinung:
Es ist ja schon niedlich, was sich die Künstlerin immer wieder einfallen lässt, um die Geschichte weiter zu spinnen und zugleich spannend zu halten - allerdings beginnen sich die einzelnen Episoden langsam zu wiederholen, weil es ja schon klar ist, das keine gefährliche Situation wirklich böse ausgeht.

Wie immer wird nicht unbedingt auf das Abenteuer gesetzt, die Geschehnisse konzentrieren sich lieber auf die romantische Seite des Geschehens, bewundern sich die beiden Figuren doch immer wieder gegenseitig, auch wenn Mishe als Frau natürlich etwas weniger aktiv sein kann.

Wirklich bedroht ist eigentlich keiner, so dass die Erlebnisse der Heldin eher dahin plätschern und unaufgeregt zu Ende gehen. Vor allem junge Leserinnen werden ihren Spaß an den netten Begebenheiten und hübschen Zeichnungen haben, die zum märchenhaften Inhalt passen.

In punkto Niedlichkeit setzt die Bonus-Geschichte noch ein paar Zuckerstücke drauf. Eine junge Frau übernimmt einen Job als Kindermädchen, doch die freche Schar, die sie bei der Yokai Family hüten muss ist alles andere als menschlich – ganz im Gegensatz zu ihrem Auftraggeber.



Fazit:
Weiter geht es mit Der Wüstenharem in der gewohnten Art und Weise. Das märchenhafte Fantasy-Abenteuer aus 1001 Nacht setzt auch weiterhin auf romantische Gefühle, die vor allem jüngere Leserinnen ansprechen dürften, die noch keine Erotik in der Handlung brauchen.



Der Wüstenharem 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Wüstenharem 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889212521

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer ist das Abenteuer verspielt und märchenhaft
  • Augenzwinkernde Momente trösten über fehlende Spannung hinweg
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.06.2019
Kategorie: Der Wüstenharem
«« Die vorhergehende Rezension
Goblin Slayer Light Novel 1
Die nächste Rezension »»
Jonas Fink – Gesamtausgabe 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.