SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.439 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sacrifice to the King of Beasts 4

Geschichten:
Sacrifice to the King of Beasts 4
Autor und Zeichner:
Yu Tomofuji



Story:
Saphilie hat nicht nur den bestienhaften König der Dämonen von sich überzeugen können, sondern inzwischen auch die Herzen des Hoftstaates. Sie wird nun nicht mehr als eines der vielen namenlosen Opfer gehandelt, sonder als mögliche Heiratskandidatin. Doch ob sie dazu fähig ist, müssen andere entscheiden.

Die erste Feuerprobe erwartet Saphilie auf dem Empfang des Fürsten Galoa, der den Fischsauriern vorsteht und aus gutem Grund alle Menschen hasst. Deshalb ist ein Besuch von ihm mehr als überraschend – und er macht auch aus seinem Verhalten gegenüber dem jungen Mädchen keinen Hehl, so sehr diese sich auch bemüht eine gute Gastgeberin zu sein.



Meinung:
Immerhin reitet die Geschichte um den König der Bestien und das zarte Menschenkind nicht nur auf der Romanze herum, tatsächlich tritt diese sogar diesmal ordentlich in den Hintergrund. Denn es ist Saphilie, die in diesem Teil der Geschichte wirklich aktiv werden und zeigen muss, was in ihr steckt.

Unterstützen kann sie ihr Geliebter dabei nicht, denn er darf nicht sein Gesicht verlieren. Um so interessanter ist es deshalb, dem Mädchen dabei zuzusehen, wie es mit offener Zurückweisung und Abscheu umgeht und dabei weder ihre Fassung, noch ihr gutes Herz verliert.

Denn der Fürst macht es ihr natürlich nicht leicht und benutzt auch einen fiesen Trick, der am Ende für einen interessanten Twist sorgt und die Geschichte so noch einmal in eine interessante Richtung lenkt, die richtig Spaß macht.

Der niedliche und märchenhafte Ton bleibt bewusst gewahrt, damit die Handlung auch weiterhin für jüngere Leser interessant bleibt. Wie auch schon in den vorherigen Bänden wird zwar mit Klischees gearbeitet, aber diese wohltuend variiert und das Geschehen mit den sympathischen Figuren liebevoll in Szene gesetzt.



Fazit:
Sacrifice to the King of Beasts bleibt auch in diesem Band ein wirklich niedliches Fantasy-Märchen, das trotzdem seine Spannung nicht verliert, weil es immer wieder neue Überraschungen gibt.



Sacrifice to the King of Beasts 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sacrifice to the King of Beasts 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551734532

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Weiterhin märchenhaft und niedlich
  • Liebenswerte Figuren mit Herz tragen die Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.05.2019
Kategorie: Sacrifice to the King of Beasts
«« Die vorhergehende Rezension
Vigilante – My Hero Academia Illegals 3
Die nächste Rezension »»
Dreamin' Sun 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.