SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 20th Century Boys 7

Geschichten:
Band 7
Autor: Naoki Urasawa , Zeichner: Naoki Urasawa

Story:
Otcho gelingt es doch tatsächlich, zusammen mit dem inhaftierten Mangaka Kakuta aus dem Umihotaru-Gefängnis, das als absolut ausbruchsicher gilt, zu fliehen.
Obwohl ihre Flucht, um das ein oder andere Mal fast zu scheitern droht schaffen sie es unbemerkt in Tokyo unterzutauchen. Nun gilt es die letzte Hoffnung, die nun, laut Otcho, das Schicksal der Menschheit in den Händen hält, ausfing zu machen. Diese letzte Hoffnung ist keine andere Person als Kanna.
                  In der Zwischenzeit plagt die Oberschülerin Koizumi ganz andere Sorgen.
Es steht ein Referat über japanischen Geschichte in der Schule an, auf das sie sich weder vorbereitet, geschweige denn wirkliches Interesse dran hat.
Kurz entschlossen beschließt sie über das Silvester 2000 zu referieren, das als das " Silvester, an dem die Welt blutete" in die Geschichte einging.
Sie beschließt Nachforschungen bezüglich der Terrorgruppe, die sich um einen gewissen Kenji versammelte und die für das schreckliche Ereignis, durch das die Welt fast zugrunde ging, verantwortlich gemacht wird, anzustellen, obwohl ihr Lehrer ihr ausdrücklich davon abrät.
Durch Zufall begegnet sie dem, nun zum Millionär aufgestiegenen, Heiligen Vater, der einst als Obdachloser sein Dasein fristete.
Durch ihn erfährt sie nun die Wahrheit über Kenji und das blutige Silvester im Jahre 2000.


Meinung:
Endlich erfahren wir mehr über die Ereignisse des Silvesters 2000, an dem die Welt untergehen sollte und sich Kenji, gemeinsam mit seinen Jugendfreunden, gegen den "Freund" und seine Organisation stellte.
Dabei gelingt es Urasawa immer wieder auf besonders gelungene Art und Weise, die unterschiedlichen Zeitebenen mit intelligent eingesetzten Rückblenden zu verknüpfen.
Die Spannung bleibt weiterhin bestehen und findet in einem gemeinen Cliffhanger seinen Höhepunkt.
Die Zeichnungen bleiben durchweg detailverliebt und gut ausgearbeitet. Ein wahrer Augenschmaus!
Schade nur, dass man Kanna und den jungen Polizisten Chôno in diesem Band gar nicht zu Gesicht bekommt.
Man darf auf den nächsten Band gespannt sein.
20th Century Boys ist mit Abstand, einer der vielschichtigsten und erzähltechnisch ausgefeiltesten Mangas auf den deutschen Markt. Ein wirklich anspruchsvolles und qualitativ hochwertiges Lesevergnügen, das sich an Teenager als auch Erwachsene richtet.


20th Century Boys 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

20th Century Boys 7

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

20th Century Boys 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • intelligente Rückblenden
  • erzähltechnisch besonders gut ausgearbeitet
  • vielschichtige und glaubhafte Charaktere
Negativ aufgefallen
  • Kanna und der junge Polizist Chôno rücken, in diesem Band, in den Hintergrund
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.25
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.07.2003
Kategorie: 20th Century Boys
«« Die vorhergehende Rezension
Tomb Raider 13
Die nächste Rezension »»
Zebra 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.