SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chivalry of a failed Knight 3

Geschichten:
Chivalry of a failed Knight 3
Autor:
Riku Misora
Zeichner: Megumi Soramichi
Charakterdesign: Won



Story:
Ikki galt bisher immer als der große Versager, die Nullnummer unter den angehenden Rittern der Hagun-Akademie, den alle in den Staub treten konnten. Doch nun hat er in einem der Prüfungsduelle bewiesen, dass dem nicht so ist, gelang es ihm doch, einen viel mächtigeren Gegner in den Staub zu schicken.

Viele sind irritiert und erschreckt, halten das für Zufall oder Mogelei, Stella scheint es aber zu gefallen, kommt doch nun endlich die Seite des jungen Mannes heraus, die sie schon viel früher gesehen hat und es wird langsam alles so, wie sie sich erhofft hat.



Meinung:
Ikki ist quasi das hässliche Entlein, der von allen verlachte und unterschätzte Außenseiter, den alle in der Schule nur verspottet haben. Aber er kann auch anders, und das beweist er jetzt in einer überraschenden Darbietung, die zeigt, dass er verborgene Talente hat.

In dieser Hinsicht bestätigt der Manga das, was die Leser eigentlich schon alle erwartet haben, gab es doch seit dem ersten Band immer wieder entsprechende Andeutungen, die sich nun erst langsam aber sicher bestätigen und heraus arbeiten.

Die Handlung ist actionreich und bietet deshalb einiges an Spannung, so dass die Leser sich nicht langweilen werden. Die Figuren allerdings sind weiterhin voller Klischees und haben sich nur wenig weiter entwickelt, so dass gerade erfahrene Leser bereits ahnen können, wie es weiter gehen wird.

Alles in allem richtet sich die Serie wohl in erster Linie an die jungen Leserinnen, die nach romantischen Geschichten im Schulumfeld suchen und denen es nicht wichtig ist, ob das Setting die reale Welt widerspiegelt oder die eines märchenhaftes Fantasylandes. Denn der Hintergrund spielt überhaupt keine Rolle, gerade in diesem Band nicht.



Fazit:
Chivalry of a failed Knight setzt den Trend fort, mehr eine ganz normale Schulgeschichte zu erzählen, in der die Fantasy mehr oder weniger nur Staffage ist und ganz leicht auch ausgetauscht werden könnte. Jungen Leserinnen wird es wohl am meisten gefallen, dass die romantische Seite neben dem Humor die Oberhand hat.



Chivalry of a failed Knight 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chivalry of a failed Knight 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889511297

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Mix aus Komödie, Liebe und Fantasy funktioniert immer noch
Negativ aufgefallen
  • Der Hintergrund wirkt aufgesetzt, die Figuren sind blass
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.04.2019
Kategorie: Chivalry of a failed Knight
«« Die vorhergehende Rezension
Chivalry of a failed Knight 2
Die nächste Rezension »»
Nicht schon wieder, Takagi-san! 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.