SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.252 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Harley Quinn Knaller-Kollektion 2

Geschichten:
Harley Quinn Knaller-Kollektion 2
Original:
Harley Quinn (2000) # 9-19
Autoren: Karl Kesel
Zeichner: und Tuscher: Terry und Rachel Dodson, Graig Rousseau, Phil Noto Pete Woods und andere
Farben: Alex Sinclair, Peter Pantazis
Übersetzung: Jörg Fassbender



Story:
Harley hat sich aus den Fängen des Jokers befreit, aber einige Leute haben das noch immer nicht so recht realisiert, andere nehmen an, dass sie trotzdem weiterhin leicht zu beeinflussen und manipulieren ist. Doch Harley zeigt ihnen allen was sie wirklich kann und mischt auch die Bat-Gemeinde mit einer feschen Verkleidung auf …

Dann zieht sie sich erst einmal mit Poison Ivy nach Metropolis zurück. Vielleicht hat sie da ja erst einmal Ruhe und kann die Zweisamkeit mit ihrer Flamme genießen und ein neues Leben genießen. Aber wer sich mit Jimmy Olsen, dem Daily Planet und nicht zuletzt auch gewissen Klonen einlässt, der kann nicht lange seinen Frieden genießen. Oder?



Meinung:
Die Zeiten, in denen Harley Quinn nur das durchgeknallte Anhängsel des Jokers war, die mit sich alles machen ließ und ihn trotzdem nach wie vor liebte, sind endgültig vorbei, das beweist diese zweite Kollektion, in der Harley erst einmal solo auftritt.

Sie zeigt Gangstern, Polizei und auch Vigilanten, dass man von nun an mit ihr rechnen sollte und sie sich weder von Waffen noch anderen Dingen ärgern lässt – schon gar nicht, wenn irgend ein Idiot ein Kopfgeld auf sie aussetzt – eher im Gegenteil, dann wird sie richtig böse und schlägt zurück.

Später darf sie dann noch einmal mit ihrer Busenfreundin in Metropolis aktiv werden, einer Stadt, die ganz und gar nicht auf das verrückte Duo vorbereitet ist. Dem entsprechend geht es auch rund. Wie schon in Gotham City tänzelt Harley immer schon auf des Messers Schneide zwischen Wahnsinn, dem Wunsch, gutes zu tun und der Schwäche ihren Willen in der gewohnten Weise umzusetzen.

Wie auch schon das letzte mal geht es bunt, überdreht und ein wenig schrill zur Sache, aber man merkt auch eine Entwicklung im Verhalten der Heldin. Sie ist weitaus selbstbewusster als im Zusammenspiel mit dem Joker und zeigt nun so einige Seite, die man von ihr vorher nicht kannte. Zugleich werden auch die Weichen für die Zukunft gestellt und sie immer mehr aus dem Schurkinnen-Dasein gerissen.



Fazit:
Die Harley Quinn Knaller-Kollektion 2 beschäftigt sich mit der weiteren Entwicklung und Reifung der abgedrehten Clownsprinzessin, die sich nun endlich vom Joker emanzipiert hat und allen zu zeigen weiß, dass sie durchaus auch für sich alleine handeln und entscheiden kann, wenn auch auf ihre unnachahmlich schräge Art und Weise, gepaart mit viel schwarzem Humor.



Die Harley Quinn Knaller-Kollektion 2  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Harley Quinn Knaller-Kollektion 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 28,00

ISBN 13:
978-3741611407

278 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die weitere Entwicklung von Harley wird augenzwinkernd und bunt erzählt
  • Der brachiale Humor gepaart mit ordentlicher Action funktioniert auch in Metropolis
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.03.2019
Kategorie: Harley Quinn
«« Die vorhergehende Rezension
Mondo Reverso 1: Cornelia und Lindbergh
Die nächste Rezension »»
CONAN - Der Cimmerier Bd. 2: Natohk, der Zauberer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.