SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.406 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Anonymous Noise 9

Geschichten:
Anonymous Noise 9
Autor und Zeichner:
Ryoko Fukuyama



Story:
Bemühungen recht geben. Und Yuzu erkennt zudem, dass er Nino nicht so einfach verloren geben will, jetzt wo klar ist, welche Bedeutung Momo für sie hat.

Er beschließt zu kämpfen, und das scheint um so wichtiger zu sein, jetzt wo sich der Tag nähert, an dem sie auf Momos Konkurrenzband treffen werden. Das könnte ein Krieg hinter den Kulissen werden, denn auch der andere Junge scheint entschlossen zu sein, das Mädchen nicht aufzugeben. Doch dann passiert etwas Schreckliches.



Meinung:
Weiter geht es mit der Mischung aus Musikmanga und Beziehungskiste. Die Spannungen in der Gruppe und um Nino wachsen. Das Mädchen scheint immer noch nicht so wirklich zu begreifen, dass sie gerade wirklich zwischen zwei Männern steht, denen sie besonders wichtig ist.

Zugleich steht sie auf der Bühne, etwas mit dem sie bisher auch nie gerechnet hat. Aber die Band feiert einen Erfolg nach dem anderen und gewinnt immer mehr Fans, was sie vollkommen ablenkt, so dass es erst einen Schlag braucht, um sie wieder zur Besinnung zu bringen.

Die Geschichte konzentriert sich ganz auf die Liebe und die ganzen Gefühlsverwirrungen, die damit einher gehen, denn das Musikbusiness mit all seinen dunklen Seiten wird auch weiterhin stark vereinfacht dargestellt und in den Hintergrund gedrängt, die Karriere bleibt zweitrangig.

Heraus kommt eine sehr typische Geschichte um die verwirrenden Gefühle der Liebe, die im Teenager-Alter besonders stark sind, die Träume vieler Mädchen, die gleich von zwei Seiten umschwärmt werden wollen und nicht zuletzt des ganzen Dramas, dass für Spannung sorgt.



Fazit:
Anonymous Noise bleibt auch im neunten Band mehr Liebesgeschichte als ein Manga, der das Leben im Musikbusiness anschaulich abbildet, denn der Hintergrund ist reine Staffage um die Romanze zu transportieren und nicht mehr.


Anonymous Noise 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anonymous Noise 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551732064

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Lage spitzt sich dramatisch zu
  • Romantische Liebe für junge Leserinnen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.03.2019
Kategorie: Anonymous Noise
«« Die vorhergehende Rezension
Final Fantasy Official Memorial Ultimania Book VII VIII IX
Die nächste Rezension »»
Horrorschocker 52
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.