SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Demon Dairy 1

Geschichten:
Demon Diary/Crystal Heart/Terra
Autor: Chihyung Lee & Yunhee Lee , Zeichner: Kara


Story:
Der Dämon Eclipse hat es nicht leicht mit der Ausbildung des jungen Dämonen-Lords, der ihm anvertraut wurde, denn der kleine Raenef ist alles andere als grausam, unerbittlich und böse. Statt dessen wirkt er eher herzensgut, niedlich und erheiternd. Eigenschaften, die nicht gerade geschätzt werden und dem Jungen ausgetrieben werden müssen, wenn er überleben will.
Vor Eclipse liegt also mehr als ein hartes Stück Arbeit, doch mit der ihm eigenen Geduld versucht er dem jungen Dämonen-Lord zu helfen, auch wenn die erste Präsentation vor den anderen Dämonen ganz heftig daneben geht. Eclipse versucht danach zu retten, was zu retten ist, doch währenddessen schleicht sich ein Ritter in das Schloß des jungen Dämonenfürsten und bedroht den mehr als unerfahrenen Raenef, der nun beweisen muß, was er schon gelernt hat. "Crystal Heart" ist eine anrührende Geschichte um einen Jungen, der ein kristallenes Herz finden muß, um seine Geliebte vor der Grausamkeit eines Dämonenfürsten zu retten. Als er es findet, muß er aber erkennen, daß der Preis es zu erringen sehr hoch ist... Auch "Terra" erzählt von einem großen Opfer, das ein Wesen bringen muß, um die Erde wieder fruchtbar zu machen, die durch die Unwissenheit der Menschen zerstört wurde.


Meinung:
"Demon Diary" ist waschechte Fantasy mit Dämonen, Rittern und Magie, aber auch mit einer großen Portion Humor, denn die krampfhaften Bemühungen von Eclipse, seinem Schüler die Regeln des Dämonenlebens Nahe zu bringen, und Raenef verständnislose Erwiderungen und Versuche, es seinem Lehrer recht zu machen, sind eher erheiternd. Dazu passt der zumeist etwas karrikaturenhafte Zeichenstil, bei dem aber vor allen Eclipse sehr gut weg kommt und einen Augenschmaus für die weiblichen Leserinnen bieten dürfte.
Im Gegensatz zu der eher lustigen Titelgeschichte, die die Dämonenwelt etwas auf den Kopf stellt, sind die beiden anderen Geschichten "Crystal Heart" und "Terra" eher nachdenklich melancholisch gehalten und zeichnen in schönen Bildern ihre traurigen Geschichten. Kurzum: Demon Diary ist rundum gelungene Unterhaltung mit einem abwechslungsreichen Inhalt.


Demon Dairy 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Demon Dairy 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-071-8

154 Seiten

Demon Dairy 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Geschichte
  • Liebenswerte und hübsche Charaktere
  • Ein schöner, detailreicher Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • Manchmal gleitet der Humor etwas ins Alberne ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(9 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2004
Kategorie: Demon Diary
«« Die vorhergehende Rezension
DearS 1
Die nächste Rezension »»
I.N.V.U. 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.