SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.308 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Demon Prince 12

Geschichten:
The Demon Prince 12
Autor und Zeichner:
Aya Shouto



Story:
Noch einmal wird der Frieden und die Liebe von Himari und Aio bedroht, denn der finstere Nue aus der Vergangenheit, die Marionette, die einst von einem bösen Geist erschaffen wurde, versucht sie zu vernichten. Aber dann taucht im rechten Moment dessen wahrer Herr auf und ist bereit das Blatt zu wenden.

So wird den jungen Liebenden endlich einmal ein wenig Frieden und ein angenehmer Sommer beschieden, in dem sie einfach einmal nur einander liebende Gefährten sein dürfen, nicht mehr und nicht weniger. Dann aber geht es wieder los, denn eine neue finstere Kraft hat es diesmal auf das junge Mädchen abgesehen …



Meinung:
Der Handlungsbogen in dem vor allem das Geheimnis um Aoi ergründet wurde und zugleich einen interessanten Einblick in die frühere Geschichte des Hauses und seiner Geister bietet, findet nun sein Ende und einen Abschluss den man fast schon erwarten konnte.

Denn natürlich darf den jungen Liebenden nichts passieren – ihnen muss auch einmal eine Zeit gegönnt sein, in der sie einfach nur Jugendliche sein können, die die Sommerzeit mit ihren Freuden verbringen und ihre Liebe auskosten können.

Dann aber geht es wieder los, und die Künstlerin setzt zu einer neuen Geschichte an, in der sehr deutlich wird, dass wohl diesmal Himari im Mittelpunkt des Interesses stehen wird, nun da ja auch viel mehr über Aoi und seine Rolle bekannt ist, als über das Mädchen.

Wie immer gibt es einen Mix aus Mystery, Folklore und Alltäglichkeiten, aber die Serie kann auch weiterhin nicht verleugnen, dass Liebe und Beziehungen natürlich an erster Stelle stehen und vor allem die Romantik ausgelebt wird, weniger das andere.



Fazit:
The Demon Prince schließt zwar einen Handlungsbogen ab, verändert sich aber nicht sonderlich, denn die Romantik steht immer noch an erster Stelle, auch wenn die dramatischen Momente zunehmen. Jungen Lesern wird es vermutlich gefallen, da alles auf einem naiven und harmlosen Niveau bleibt.



The Demon Prince 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Demon Prince 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551798954

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Romantische Fantasy mit viel Liebe und einigen Abenteuern
  • Immer noch sehr liebenswert und gefühlvoll erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.02.2019
Kategorie: The Demon Prince
«« Die vorhergehende Rezension
Takane & Hana 5
Die nächste Rezension »»
Arale
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.