SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.564 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love and Lies 2

Geschichten:
Love and Lies 2
Autor und Zeichner:
Musawo



Story:
In einer Welt, in der die freie Wahl nichts mehr zählt, sondern die jungen Paare durch den Staat zusammengebracht werden, steht Liebe unter Strafe, vor allem wenn sie so intensiv ist, dass sie die ausgewählte Verbindung gefährdet. So muss der sechzehnjährige Yukari damit leben, dass er Ririna heiraten soll, obwohl er sich doch eigentlich schon seit Jahren nach Misaki sehnt.

Die selbstbewusste Ririna ist auch nicht so begeistert von der Wahl, nutzt die Gelegenheit aber auch, um das Wesen der Liebe zu ergründen und zu verstehen. Nur deshalb erlaubt sie Yukari und Misaki sich weiterhin heimlich zu treffen und sogar zu küssen. Allerdings wissen die drei auch sehr genau, dass sie sich damit in große Gefahr bringen, denn wenn der Staat ihnen auf die Schliche kommt …



Meinung:
Noch ist in diesem zweiten Band nicht viel von den Gefahren durch die staatliche Zuweisung des Ehepartners zu merken, stattdessen erlaubt die Künstlerin dem Leser und auch den Helden mehr über die Hintergründe des Eingreifens zu erfahren, und wie die Auswahl eigentlich von statten ging.

Allerdings lassen sich die Gefühle nicht betrügen und so sind die drei jungen Hauptfiguren schon bald immer tiefer in ihrem Geflecht aus Lügen verstrickt. Denn auch wenn Ririna es durchaus niedlich findet, dass ihr Zukünftiger eine andere liebt, beginnt ihr doch langsam mulmig zu werden. Misaki und auch Yukari geht es nicht viel anders.

Denn was ist, wenn sie entdeckt werden, wenn andere hinter ihr Geheimnis kommen und dann die entsprechenden Konsequenzen daraus ziehen? In der Hinsicht lässt sich die Geschichte noch etwas Zeit, stattdessen dreht sich alles mehr um die drei Kinder, die ihre Gefühle ausleben.

Alles in allem muss man auch hier noch abwarten, ob und wie sich die Bedrohung durch den Staat wie ein dunkler Schatten über die Helden legt und der Geschichte eine eher dramatische Note verleiht. So lange regiert auch weiterhin die Romantik auf eine eher harmlose und züchtige Weise.



Fazit:
Love and Lies bleibt auch im zweiten Band eher eine durchschnittliche Romanze, als dass sie den Hintergrund nutzt, um der Geschichte mehr Spannung zu verleihen. Letztendlich werden noch nur die Leser Spaß haben, die in erster Linie Liebesgeschichten im Schulumfeld lieben.



Love and Lies 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love and Lies 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889511587

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Noch immer eine leichtfüßige Liebesgeschichte
  • Der Hintergrund wird ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.01.2019
Kategorie: Love and Lies
«« Die vorhergehende Rezension
Giacomo C. – Gesamtausgabe Band 5
Die nächste Rezension »»
Der rote Korsar Gesamtausgabe 12: Der Schatten des Teufels
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.