SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Harley Quinn (Rebirth) 7: Invasion aus Gotham City

Geschichten:
Harley Quinn (Rebirth) 7: Invasion aus Gotham City
Original:
Harley Quinn Rebirth # 34-41
Text: Amanda Conner, Jimmy Palmiotti, Frank Tieri
Zeichnungen und Tusche: John Timms Chad Hardin, Inaki Miranda und andere
Farben: Alex Sinclair, Jeremia Skipper nd andere
Übersetzung: Jörg Fassbender



Story:
Harley könnte eigentlich zufrieden sein, denn mit ihren Eltern hat sie sich ausgesöhnt und auch ein Familienbesuch läuft zwar turbulent, aber auch angenehm ab. Sie hat ein gutes Leben auf Coney Island, viele Freunde und Partner, die sie im Kampf gegen das Verbrechen unterstützen. Aber so wie es aussieht, kann sie dennoch nicht wirklich in Frieden Leben.

Erst macht ihr eine in eine Riesenfledermaus verwandelte Schurkin das Leben schwer, dann beschließt auch noch der Pinguin seinen Einflussbereich auf New York auszuweiten und fällt zusammen mit anderen guten alten Bekannten Harleys über Coney Island her. Das kann sich die ehemalige Clownsprinzessin natürlich nicht gefallen lassen.



Meinung:
In diesem Band steht vor allem ein Wechsel im Vordergrund. Das Ehepaar Palmiotti wendet sich anderen aufgaben zu und übergibt das Ruder nach einem fulminanten Abschied, in dem sie auch noch einen kleinen aber feinen Auftritt haben an Frank Thieri weiter, der gleich andere Schwerpunkte zu setzen scheint.

Vorbei ist es mit den schrägen und witzigen Momenten, jetzt scheint eher Action angesagt zu sein und eine Trennung von ihrem Freunden. Harley glaubt auf einmal, dass ihre Gang ohne sie vermutlich besser dran ist und ein friedlicheres Leben führen kann, aber sie wird eines Besseren belehrt.

Die Angehörigen der Gang haben sich nicht ohne Grund dafür entschieden, an der Seite Harleys zu stehen und sie zu unterstützen. Sie sind das Zünglein an der Waage, als Harley wirklich Hilfe braucht, weil sie sich alleine nicht mehr aus dem Dilemma befreien kann. Und sie stehen ihr auch zur Seite, als der Pinguin seine gierigen Krallen ausstreckt.

Immerhin versucht auch Frank Tieri mit seinem Team den Ton der Serie beizubehalten, setzt aber einige Action-Schwerpunkte mehr als seine Vorgänger. Ihm scheint es wichtig zu sein, dass sich Harley auch ordentlich mit den anderen Schurken messen und die Zähne zeigen darf.



Fazit:
Harley Quinn (Rebirth) 7: Invasion aus Gotham City markiert das Ende einer Ära und einen Neubeginn für Harley Quinn, denn die Clownsprinzessin wird erneut herausgefordert, ihren Weg unter einem anderen Autoren zu finden – der mehr Wert auf Action zu legen scheint.



Harley Quinn (Rebirth) 7: Invasion aus Gotham City  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Harley Quinn (Rebirth) 7: Invasion aus Gotham City

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,99

ISBN 13:
978-3741609565

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein actionreicher Neubeginn
  • Ein Wiedersehen mit vielen bekannten Schurken Gothams
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.12.2018
Kategorie: Harley Quinn
«« Die vorhergehende Rezension
Mit Mantel und Degen Akt I & II
Die nächste Rezension »»
X-Men: Die Welt der Mutanten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.