SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DNA² 2

Geschichten:

Data 8-16:
Autor: Masakazu Katsura; Zeichner: Masakazu Katsura; Tuscher: Masakazu Katsura



Story:
Karin Aoi setzt alles daran, um ihren peinlichen Fehler rückgängig zu machen und Junta wieder in einen stinknormalen Jungen zu verwandeln.
Denn anstatt der richtigen Patrone, die den Teenager vor einem Schicksal als zukünftigen Mega-Playboy bewahren und somit die Zukunft retten sollte, benutzte sie eine Falsche, die genau das Gegenteil bewirkt und aus dem Mädchenschreck eine zeitweilige Sexbombe macht, dem die Mädels nur so zu Füßen liegen.
Doch der guten Karin fällt der Job alles andere als leicht, muss sie sich doch eingestehen, dass ihr Junta alles andere als gleichgültig ist.
Es geht jedoch auch wieder so einiges schief und die DNA Agentin trifft nicht Junta mit der Patrone, sondern den eifersüchtigen Ryuji.
Dieser erlangt durch Karins D.C.M. (DNA Control Medicine) unglaubliche Kräfte. Ihm ist es von nun an möglich die Gestalt desjenigen anzunehmen an den er denkt, bzw. wenn er Personen berührt deren DNA Informationen auf seine DNA-Stränge zu übertragen.
Mit dieser Fähigkeit will er sich an Junta zu rächen, von dem er denkt, dass er ihm Tomoko ausgespannt hat.
Er treibt ein böses Spiel, indem er sich als Junta ausgibt und somit Ami und Tomoko täuscht.
Nach der ersten Auseinandersetzung zwischen ihm und Junta muss unser Held einsehen, dass Ryuji um einiges stärker ist, da er schon von einigen Menschen die Kräfte aufgezogen hat. Junta ist somit chancenlos. Wenn er ihn wirklich besiegen will muss er über seine Playboy Kräfte verfügen und diese kontrollieren können.
Von nun an heißt es trainieren und Karin hilft ihm dabei...

Meinung:
Der zweite Band steht dem ersten zeichnerisch in nichts nach. Die Story kommt jedoch mit etwas weniger Slapstickeinlagen daher und präsentiert dem Leser stattdessen mehr Action, Spannung und auch ein paar ruhigere Momente.
Besonders die Beziehung zwischen Karin und Junta entwickelt sich stärker und Karin scheint nach und nach klar zu werden, dass sie mehr für Junta empfindet als nur Sympathie.
Insgesamt lässt sich sagen, dass die größte Stärke von DNA² die Charaktere und deren Beziehungen untereinander ist.
Man darf gespannt sein, wie sich alles weiterentwickeln wird.
Jedenfalls ist mit Ryuji ein perfekter Anticharakter geschaffen worden, der bestimmt noch für viel Wirbel sorgen wird.

DNA² 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DNA² 2

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

DNA 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Beziehung der Charaktere untereinander
  • schön anzusehende Zeichnungen in sehr realistischen Stil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.11.2002
Kategorie: DNA
«« Die vorhergehende Rezension
Video Girl Ai 6
Die nächste Rezension »»
Meridian 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.