SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fairy Tail 57

Geschichten:
Fairy Tail 57
Kapitel 483-491
Nachwort

Autor, Zeichner, Tuscher: Hiro Mashima
Übersetzung: Gandalf Bartholomäus

Story:
Die liebenswert-verrückte Magier-Gilde Fairy Tail ist für ihr chaotisches Vorgehen bekannt. Doch wenn es darum geht die Welt zu retten stehen die Mitglieder der Gilde an vorderster Front.

Natsu und seine Freunde sind erleichtert das die Hafenstadt Haljion befreit wurde. Doch noch immer ist die Lage alles andere als ungefährlich. Brandish unterbreitet Natsu daher einen unglaublichen Vorschlag. Sie ist bereit mit den Spriggan 12 zu verhandeln.


Meinung:
Hiro Mashima zeigt in seiner Endlosserie Fairy Tail wieder allerlei magisch begabte Wesen mit verrückten Fähigkeiten. Ihre Interaktionen werden nachvollziehbar erzählt und geben den Protagonisten mehr Tiefe. Mit witzigen Ideen und einem grandiosen Szenario zieht er die Shonen Fans in seinen Bann.
Die Story erinnert stark an die Serien Monster Hunter und Monster Soul. Kein Wunder wurden diese Reihen doch ebenfalls von Hiro Mashima erschaffen.

Der geniale Strich des Meisters ist ebenfalls unverkennbar. Detailreiche Szenarien und agile Kampfsequenzen werden unnachahmlich gezeichnet. Seine Figuren sind liebevoll skizziert worden.

Vor allem Natsu und seine Kumpel zeigen was sie für Fähigkeiten besitzen. Mit adäquaten Gegnern, die sehr kompromisslos agieren, bekommt die Gilde allerhand Action geboten. Neue Figuren machen das Spektakel mit lustigen Einlagen zu einem grandiosen Shonen-Abenteuer für Fans des Genres.
Ein spektakulärer Cliffhanger sorgt für große Erwartungen. Das beliebte Nachwort von Hiro Mashima dürfte ebenfalls dazu geeignet sein die Neugier der Shonen-Fans zu wecken.


Fazit:
Shonen Fans ab 12 Jahre werden an der skurrilen Story, mit viel Humor, ihren Spaß haben. Niedliche Magier Mädchen, muskelbepackte Magier und weitere interessante Figuren, machen die rasante Story zu einem irrwitzigen Vergnügen.


Fairy Tail 57 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fairy Tail 57

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79924-1

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spektakuläres Shonen-Abenteuer
  • Brisante Geheimnisse, interessante Kontrahenten
  • Fantastisch-skurrile Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.11.2018
Kategorie: Fairy Tail
«« Die vorhergehende Rezension
Titans (Rebirth) 4: Jeder für sich führt
Die nächste Rezension »»
Guardians of the Galaxy: Kosmische Albträume
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.