SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Green Worldz 4

Geschichten:
Green Worldz 4
Autor und Zeichner:
Yusuke Osawa



Story:
Akira ist einer von denen, die das Grauen bisher überlebt haben und noch nicht aufgeben wollen. Noch immer hofft er, seine Freundin wiederzufinden, aber jetzt gilt es erst einmal den Angriff zu überleben, den Iwatobi, der Mann mit der Kettensäge vorhergesehen hat.

Der grimmige Krieger ist immerhin einer, der ihm den richtigen Weg weist und dabei hilft, die Gefahren zu überstehen. Aber auch er hat genügend Geheimnisse. Genau so wie das niedliche kleine Mädchen, das ganz offensichtlich die Anführerin der Armee von Seidenspinnern ist, die sie nun mit voller Wucht angreifen.



Meinung:
Die Welt in der die Pflanzen die Macht übernahmen ist für die Menschen tödlich geworden. Denn seit alles überwuchert wurde, lauert überall gefährliches Grün, in dem sich blutgierige Hybriden verbergen. Einige davon versuchen nun die letzte wehrhafte Zuflucht zu erobern, und das kommt einem doch sichtlich bekannt vor, gerade wenn man schon einiges in der Richtung gelesen hat.

Es ist klar, dass es  jetzt erst einmal noch ein Stück weiter abwärts mit den Helden geht, denn immerhin muss Akira nun durch eine harte Feuerprobe gehen, denn im Kampf gegen die Seidenspinner steht er mit an vorderster Front und muss mitansehen, wie diejenigen versagen und sterben, die eigentlich viel kampferprobter als er sind.

Das weckt seinen Kampfgeist und er geht über seine bisherigen Grenzen hinaus – auch ein klassischer Moment, der mit der darauf folgenden Niederlage korrespondiert. Aber man kann sich schon denken, dass das nicht alles sein wird, denn auch Iwatobi hat weitere Geheimnisse in Petto. Daher endet die Geschichte diesmal mit einem deutlichen Cliffhanger.

Ansonsten bleibt alles mehr oder weniger beim alten. Der Künstler spult ein sattsam bekanntes Programm an Action und Drama ab, das in der Handlung allerdings nicht sonderlich weit bringt. Spannender sind da schon die Einblicke in andere Geheimnisse, die darauf hindeuten, dass das nicht nur ein kurzer Ausflug in dessen sein wird, sondern die Handlung in eine andere Richtung wenden könnte. Vielleicht kommt dadurch auch der Hintergrund mehr zur Geltung, der immer noch recht blass bleibt.



Fazit:
Green Worldz bleibt leider sehr actionlastig und bietet eine Menge Gemetzel, so dass die Handlung mehr oder weniger auf der Stelle tritt. Immerhin werden ein paar Geheimnisse enthüllt, so dass die Spannung nicht gleich in den Keller geht und man neugierig auf die Fortsetzung bleibt.



Green Worldz 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Green Worldz 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 10.00

ISBN 13:
978-3964330482

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dynamisch und detailreich in den Kampfszenen
  • Geheimnisse im Hintergrund machen Hoffnung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.11.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Inu Yasha New Edition 19
Die nächste Rezension »»
Broceliande - Der Walkd des kleinen Volkes 1: Die Quelle von Barenton
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.