SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batgirl Megaband 2: Alte Liebe Alte Feinde

Geschichten:
Batgirl Megaband 2: Alte Liebe, Alte Feinde
Original:
Batgirl (Rebirth)  # 12-23
Autoren: Hope Larson
Zeichner: Eleonora Carlini, Chris Wildgoose und andere
Tusche: Joseph Marzahn jr. Und andere
Farben: Chris Peter, Mat Lopez und andere
Übersetzung: Carolin Hidalgo



Story:
Manchmal ist es nicht einfach, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen, auch wenn Batgirl alias Barbara Gordon alles in der Hinsicht versucht. Sie beschützt immer noch Burnside und versucht das mit ihrem Alltag in Einklang zu bringen, doch das ist nicht immer einfach, auch wenn ihre neuen Freundinnen versuchen, ihr den Rücken zu stärken. Allerdings lässt sie auch die Vergangenheit nicht in Ruhe.

Nach seinen Sohn lässt sich nun auch der Pinguin selbst in Burnside sehen, um die Stadt ordentlich aufzumischen, nein auch Harley Quinn und Catwoman scheinen gekommen zu ein, um sie ärgern zu wollen – oder haben sie anderes im Sinn. Und nicht zuletzt muss sich sich im Fall um die „Rote Königin“ mit Nightwing zusammen tun, um diese Feindin aufzuhalten. Auch mit ihrem Vater Commissioner Jim Gordon erlebt sie ein eigenes kleines Abenteuer.



Meinung:
Man merkt mehr denn je, wie die Rebirth-Ära funktioniert, denn gerade bei Batgirl wird es den Lesern in diesem zweiten Megaband etwas schwerer gemacht, die Zusammenhänge zu verstehen. Gut, die Gegenspieler und Freunde sind keine unbekannten, aber nicht jeder dürfte wissen, auf was etwa Harley-Quinn anspielt. Denn vieles ist auch in Crossovern außerhalb der eigenen Reihe passiert.

Besonders viel Raum wird der Geschichte hier dem Zusammenspiel mit Nightwing gewidmet, immerhin waren die beiden für eine gewisse Zeit einmal ein Pärchen, dass auch schon in Gotham miteinander Abenteuer erlebt. Die längere Rückblende macht das deutlich und weist darauf hin, dass die Schatten dieser Vergangenheit sie einholen.

Die Geschichten richten sich klar an jüngere Leser, denn die Action ist ein wenig jugendgerechter gehalten, Barbara bekommt auch immer wieder Gelegenheit ihre normale Seite auszuspielen und dabei die entsprechenden zwischenmenschlichen Erfahrungen zu machen. Nebem den manchmal etwas zu niedlich wirkenden Zeichnungen sorgt auch der unterschwellige Humor für eine leichte Stimmung.

Wie auch schon in der ersten Sammlung ihrer Geschichten ist Barbara wieder ganz zwischen ihrem eigenen Instinkt, dem Misstrauen gegen die schon bekannten Feinde und nicht zuletzt auch ihren Gefühlen gegenüber ehemaligen Freunden und dem eigenen Vater gefangen und muss dabei aufpassen, dass sie als Superheldin nicht all zu menschliche Wege geht, sondern sich immer einen klaren Kopf bewahrt.



Fazit:
Batgirl Megaband 2: Alte Liebe Alte Feinde  bleibt der Mischung aus Problemen und Freuden, die junge Leute Anfang Zwanzig erleben treu und wagt diesmal einen sehr facettenreichen und unterhaltsamen Blick in die Vergangenheit der jungen Superheldin, die viel Stress in ihr derzeitiges Leben bringt.



Batgirl Megaband 2: Alte Liebe Alte Feinde  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batgirl Megaband 2: Alte Liebe Alte Feinde

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 27.00

ISBN 13:
978-3741610189

280 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Viele alte Freunde und Gegner tauchen auf
  • Unterhaltsamer Mix aus Action, Humor und Alltagsleben
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.11.2018
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Mark Millar Collection 8: Marvel Knights Spider-Man
Die nächste Rezension »»
Horrorschocker 51
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.