SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman – der dunkle Prinz

Geschichten:
Text und Zeichnungen: Enrico Marini

Story:
In der Geschichte von Marini trifft Batman auf seinen ewigen Widersacher: Joker. Dieser treibt mit seiner Gang nach wie vor sein Unwesen in Gotham City. Als Harley Quinn Geburtstag hat, möchte er ihr ein besonderes Geschenk machen. Den 45-karätigen Diamanten „Blue Cat“. Allerdings gestaltet sich die Beschaffung desselben etwas schwieriger. So sucht Joker die Hilfe von Batman. Und damit der dunkle Ritter auch tatsächlich hilft, entführt Joker ein kleines Mädchen, das kurz zuvor als Batmans Tochter in die Geschichte eingeführt wird. Doch damit begeht der bemalte Schurke den Fehler, Batman zu reizen. Die Schlacht in Gotham City beginnt.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Als ich im Sommer 2019 für das Magazin „Zack“ einen Beitrag über die Serie „Die Adler Roms“ verfasste, hatte ich die Gelegenheit mit dem italienischen Texter und Zeichner ein kurzes Interview zu führen. Als er mir dort nach seinen Zukunftsplänen befragt mitteilte, dass er gerade für DC an einem Batman Doppelband arbeite, schreibe, zeichne, konnte meine Überraschung nicht größer sein, als wenn er gesagt hätte, „Ich schreibe gerade ein neues Abenteuer der Schlümpfe“. DC ließ seine heilige Kuh Batman von jemandem umsetzen, der seine Comictradition im franko-belgischen Raum sieht. Was für eine Ehre. Und wer sich die beiden Bände, die jetzt als Sammelband im typischen US-Format vorliegen, ansieht, wird merken, dass DC eine gute Wahl getroffen hat. Die typische Batman-Atmosphäre kommt dem Zeichenstil von Marini sehr entgegen. Alles ist düster, unheimlich und befremdlich. Wie schon in seinen großen Serien – „Die Adler Roms“; „Raubtiere“ oder „Stern der Wüste“ – sind es vor allem diese Seiten, die der Zeichner perfekt wiedergeben kann. Sicherlich habe ich mir bei der einen oder anderen Doppelseite, wenn Batman gedankenverloren über den Dächern von Gotham City auf seine Stadt herunterblickt, gewünscht, dass ich das größere Albumformat in den Händen halte. Aber die Zeichnungen sind ausdrucksstark genug, dass sie die Verkleinerung überstehen. Vor allem in den Farben erkennt man die ganze Wucht des Artworks. Bei jedem Panel, in dem Joker auftritt, habe ich mir den Zeichner mit einem kleinen Lächeln vorgestellt – man spürt als Betrachter, dass er vor allem mit dieser Figur großen Spaß hatte. Neben den ausdrucksvollen Bildern schaffte es Marini einen spannenden Plot zu liefern. Ich gebe zu, ich habe noch nicht überaus viele Batman-Geschichten gelesen. Aber mir ist bisher Joker untergekommen, der wahnsinniger und böser und brutaler ist, als in der Adaption des Italieners. Daneben lässt Marini natürlich auch die eine oder andere schöne Frau auftreten – und sei als in Gestalt von Catwoman oder Harley Quinn. Allerdings habe ich den Eindruck, dass sich die Damenwelt im CD-Universum etwas züchtiger benimmt, als in seinen anderen Serien. Das tut der Geschichte aber keinen Abbruch. Seinerzeit sagte mir der Künstler auf die Frage, warum er denn die Zusammenarbeit mit einem Szenaristen beende: „Ich habe einfach Lust meine eigenen Geschichten zu schreiben“. Chapeau Enrico, das ist Dir bei Batman vorzüglich gelungen.

Fazit:
Das Projekt „Batman goes Europe“ kann als mehr als gelungen bezeichnet werden. Marini liefert eine Geschichte, die graphisch erstklassig umgesetzt ist, zu einem Plot, der vom ersten Panel an fasziniert. Ein Band der das Zeug zum Klassiker hat

Batman – der dunkle Prinz - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman – der dunkle Prinz

Autor der Besprechung:
Bernd Hinrichs

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 3741609676

ISBN 13:
978-3-7416-0967-1

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dichte Atmosphäre
  • Geschichte in einem Band
  • Artwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.10.2018
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Vinland-Saga 19
Die nächste Rezension »»
Takane & Hana 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.