SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman 3

Geschichten:
Eine irre, irre Welt
Autor: Jeph Loeb , Zeicher: Ed McGuinness , Tuscher: Cam Smith
Verrückt nach dir
Autor: J. M. DeMatteis , Zeicher: Mike Miller , Tuscher:


Story:
In einem verzerrten Abbild des gewohnten DC-Universums bricht ein schwarz gekleideter Superman jede Nacht aus Arkham aus, um von Bizarro, dem Helden dieser Welt, wieder eingefangen zu werden. Bizarro ist auch der Boss einer verdrehten Justice League und wird unterstützt von seinem „Kumpel Jimmy Olsen aka Totengräber Boy“. Superman wird des Mordes an Lex Luthor beschuldigt, den aber hier offenbar niemand kennt; Luthors Platz wird von Lois Lane eingenommen, die die „LaneCorp“ führt. Supergirl ist als „Matrix“ Nonne in einem merkwürdigen Orden; sie hat Visionen von dem DC-Universum, wie wir es kennen. Jede Nacht ist in der Stadt ein schrecklicher Schrei zu hören. Wissenschaft ist verboten. Bei einem weiteren Ausbruch wird Superman von Lois Lane gerettet, die ihn in einem Labor untersuchen lässt. Als die JLA dieser Welt Superman verhaften will, lässt Lois ihn frei, damit er sich verteidigen kann. Superman siegt, verliert aber daraufhin seine Kräfte. Supergirl erscheint ihm als Engel, doch bevor sie ihm weiterhelfen kann, wird sie von Jimmy Olsen zertrampelt, der sich inzwischen in „Riesen-Turtle-Boy“ verwandelt hat.

Meinung:
Wer den Versuch einer Inhaltsangabe gelesen hat, merkt schon, wo das Problem liegt. Das alles ist ein einziger, zusammengewürfelter und kaum nachvollziehbarer Quatsch. Wobei die ganze Sache offensichtlich auch genau darauf ausgerichtet ist, nämlich eine Quatsch-Geschichte zu sein, und kein „ernsthaftes“ Abenteuer. Und das könnte im Prinzip auch richtig cool sein, denn einige der besten Superheldenstories sind ja die, die sich selbst nicht ernst nehmen. Hier jedoch geht dieser Versuch leider völlig in die Hose, und zwar aus mehreren Gründen. Zum einen sind die Jokes nicht gut. Wenn ein Bizarro ständig das Gegenteil sagt von dem was er eigentlich meint, ist das, wie die meisten Sprachfehler-Gags, genau eine Textblase lang lustig und danach nur noch schwer zu ertragen. Wenn Lois Lane mit typischer Luthor-Glatze vor einer Auswahl Perücken steht, blättert man besser schnell weiter. Und Perry als Nonne... Uswusf. Des weiteren ist die Geschichte zu lang. Ausgaben, die sich selbst nicht ernst nehmen, funktionieren NIE länger als genau eine Ausgabe; denn sie sind als Spielerei gedacht, als Abwechslung von der eigentlichen Natur der Geschichte. Versucht man, daraus einen quasi-epischen Zyklus zu schaffen, kann man nur Schiffbruch erleiden. Dazu kommt hier noch die völlige Unübersichtlichkeit, da man auf erklärende Elemente in der Handlung offenbar noch ein paar Ausgaben lang warten muss. Die Superman-Kreativteams haben hier einen durchaus ambitionierten Versuch vorgelegt, der im Prinzip sogar seine Momente hat - z.B. die Verarbeitung von Jimmy Olsens Historie im gewohnten Universum - aber im Zusammenhang betrachtet leider an seiner Albernheit und unverhältnismäßigen Komplexität scheitert.

Superman 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman 3

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 7,95

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie üblich geniales Artwork.
  • Sehr seltene, echt gute Einfälle
Negativ aufgefallen
  • Wirres Durcheinander
  • Platte Witzchen
  • Sehr häufige, echt alberne Einfälle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.09.2001
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Extra 2
Die nächste Rezension »»
Wedding Peach 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.