SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.009 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Food Wars! - Shokugeki no Soma 16

Geschichten:
Food Wars! 16
Autor:
Yuto Tsukuda
Zeichner: Shun Saeki
Beratung und Rezepte: Yuki Morisaki



Story:
Noch immer tut Soma alles dafür, dass er jemandem aus dem Schüler- Zehnerrat auffällt und diesen vielleicht sogar ausbooten kann, Aber im Moment sieht es nicht so gut aus, denn bei dem Schulfest liegt er mit den Verkäufen an seinem Imbissstand stark zurück. Doch noch hat er einen Tag – er braucht nur eine Idee, um seinen größten Rivalen zu übertrumpfen.

An diesem letzten Tag taucht auch noch ein geheimnisvoller Fremder auf, der ganz offensichtlich vielen der Älteren – vor allem den Lehrern bekannt ist. Und er scheint in enger Verbindung mit Erika zu stehen, der Enkellin des Schulleiters. Und ja, die Sorge ist berechtigt denn schon bald zeigen sich die düsteren Absichten des Neuankömmlings.



Meinung:
Zwar ist der erste Teil des Bandes noch ein wenig Kochduell-lastig, wenn auch diesmal auf eine andere Art und Weise, aber die Geschichte nimmt auf eine interessante Art und Weise Fahrt auf, denn nun kommt noch jemand ins Spiel, der so ganz anders ist als die Lehrer der Totsuki-Akademie.

Es sind zunächst nur Gerüchte, die an Soma herangetragen werden, doch schon bald kann er sich selbst davon überzeugen, dass der Neuankömmling nichts gutes plant und auch eine ganz andere Philosophie vertritt, als die, die die Akademie vertritt – oder Soma.

Zunächst ist er aber auch erst einmal nur Beobachter, da er noch mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen hat und versuchen muss, seine hochgesteckten Ziele zu erreichen. Immerhin machen es die Künstler ihm da nicht all zu einfach, sondern erlauben ihm auch einmal eine Schlappe.

Immerhin schlägt die Geschichte jetzt einen überraschenden neuen Weg ein, denn jetzt geht es nicht mehr nur darum, dass Soma seinen Platz in der Akademie zu finden versucht, auch wenn er gegen viele Regeln und Traditionen zu verstoßen scheint. Jetzt bekommt er eine ganz andere Aufgabe.



Fazit:
Food Wars! - Shokugeki no Soma lenkt nach einem vertrauten Auftakt die Handlung wieder in eine ganz andere Richtung, die noch einmal sehr spannend zu werden verspricht.



Food Wars! - Shokugeki no Soma 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Food Wars! - Shokugeki no Soma 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551778178

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer sehr quirlig und frech erzählt
  • Spannung entsteht durch einen neuen Mitspieler
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.11.2018
Kategorie: Food Wars!
«« Die vorhergehende Rezension
Fairy Tail 56
Die nächste Rezension »»
Pokémon: Die ersten Abenteuer 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.