SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Personal Paradise 7: Brave Brother 2.0

Geschichten:
Personal Paradise 7: Brave Brother 2.0
Autor und Zeichner:
Melanie Schober



Story:
Mike könnte es einfach haben, wenn er wollte. Ein Intelligenztest ermöglicht ihm die Aufnahme in eine Privatschule und er könnte durch seine Begabung für Mathematik in die Elite aufzusteigen. Damit wäre dann das Leben im Elend Geschichte, er müsste nicht wieder zurück in den Sumpf aus Drogen und Gewalt, der ihn schon einmal fast umgebracht hat. Gerade seine Eltern würden es sehr begrüßen.

Aber leider hat er nicht mit seinen Freunden gerechnet. Gerade der geheimnisvolle Andy will ihn einfach nicht gehen lassen, scheint er ihn doch zu brauchen. Deshalb taucht der auch im Krankenhaus auf und erinnert Mike immer wieder daran, dass er einer von ihnen ist … und schließlich auch noch seine Schwester beschützen muss, der es lange nicht so gut geht wie ihm …



Meinung:
Die Neuauflage ist abgeschlossen, nun geht es in dem Design weiter und der neue Band ist nicht schon vorher erschienen. Die Geschichte von Mike wird nun spannend weiter geführt, denn es zeigt sich, dass der Junge nicht so einfach von dort abhauen kann, wo er vorher gelebt hat.

Und es stellt sich zudem auch die Frage, ob er das will, denn Mike hat sich nicht sehr verändert, er ist immer noch roh und konsequent, spricht den Slang, der bei den Gangs üblich ist und kloppt sich mit denen, die ihn ihm Krankenhaus heimsuchen.

Zwar weiß er um die Vorteile der Privatschule, aber will er das überhaupt – seine Freunde, seine Schwester und das geliebte freie Leben gegen Sicherheit und Geld eintauschen – die Handlung beschäftigt sich damit und wie man sich denken kann geht es ordentlich chaotisch zu.

Der Genremix ist auch weiterhin interessant, das Verhalten in den Gangs wirkt lange nicht mehr so naiv und harmlos wie am Anfang der Serie, aber der lockere Erzählstil täuscht schnell wieder über die ersten Momente hinweg und betont so den reinen Unterhaltungswert der Serie, die man besser nicht all zu ernst nimmt.



Fazit:
Personal Paradise 7: Brave Brother 2.0 setzt die Geschichte um Mike aus Melanie Schobers dystopischem Universum, interessant fort und wird dadurch auch ein wenig erwachsener, da die Konflikte zwar immer noch frech und flippig erzählt werden, aber schon lange nicht mehr so harmlos sind wie am Anfang.

Personal Paradise 7: Brave Brother 2.0 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Personal Paradise 7: Brave Brother 2.0

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551793195

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Fortsetzung des letzten Bandes
  • Wie immer liebenswert und charmant gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.10.2018
Kategorie: Personal Paradise
«« Die vorhergehende Rezension
Slhoka 5: Das Erwachen
Die nächste Rezension »»
Slhoka 6: Mäander
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.