SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Inspector Akane Tsunemori 6

Geschichten:
Inspector Akane Tsunemori (Psycho Pass) 6
Manga:
Hikaru Miyoshi
Original-Story: Psycho Pass Committee
Charakterdesign: Akira Amano
Storyboard: Gen Urobuchi (Nitroplus)

Story:
Makishima ist durch einen Verräter in ihren Reihen entkommen, so dass Kogami nun alles, was er geschworen hat, über Bord wirft und mit dem System bricht, um sich auf die Spur des Serienkillers und Terroristen zu setzen. Weder er noch Akane ahnen, dass dies alles ein abgekartertes Spiel des Systems ist. Gerade der Vollstrecker will nun tun, was er muss, auch wenn es sein Ende sein dürfte.

Während er versucht, den Gegenspieler aufzuspüren, wird Akane vor eine Wahl gestellt, die sie nicht erwartet hatte und völlig entsetzt. Denn damit wird alles in Frage gestellt, mit dem sie aufgewachsen ist, und für das sie gelebt hat. Und sie beginnt sich Fragen zu stellen. Doch auf der anderen Seite fragt sie sich, was sie nun noch für Kogami tun kann, den sie um jeden preis retten will.



Meinung:
Man merkte schon im letzten Band, dass die Geschichte um Makishima noch nicht ganz ausgestanden war und das ist auch gut so, denn der Handlungsbogen zieht an Spannung ungemein an und enthüllt den perfiden Hintergrund des Systems, dass den Menschen viele Entscheidungen abgenommen hat.

Zusammen mit Akane und Kogami bekommt der Leser nun den gesamten Hintergrund auf dem Silberteller präsentiert, angefangen mit den Gründen die den Terroristen eigentlich antreiben und damit auch seine nächsten Pläne verraten, bis hin zu dem was hinter den Kulissen abläuft.

Und das hat es tatsächlich in sich, erschüttert die beiden Hauptfiguren bis ins Mark, Nun könnten sie eigentlich damit rechnen ausgeschaltet zu werden, aber weit gefehlt, dafür sorgt eine wirklich interessante Wendung, die das System als noch hinterhältiger erscheinen lässt.

Damit bleibt das hohe Niveau der Mystery-Serie erhalten, die die Geschichte nicht nur auf reine Action und einfache Konflikte reduziert, sondern immer mehr von dem komplexen Hintergrund enthüllt, den man selten in einer solchen Geschichte findet, und vor allem nicht so gut durchdacht.



Fazit:
Inspector Akane Tsunemori bleibt seiner Devise auch weiterhin treu die Helden immer wieder bis zum Äußersten zu treiben und das, was sie tun in mehr und mehr Frage zu stellen. Gerade in diesem mehr als enthüllenden Band ist das so.



Inspector Akane Tsunemori 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Inspector Akane Tsunemori 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889219827

252 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Düstere Enthüllungen sorgen für Spannung
  • Der Hintergrund zeigt seine Komplexität
  • Die Figuren entwickeln sich weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.10.2018
Kategorie: Inspektor Akane Tsunemori
«« Die vorhergehende Rezension
Dickmadam, die lachte
Die nächste Rezension »»
Valentina – My funny Valentina
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.