SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Titans (Rebirth) 3: Böses Omen

Geschichten:
Titans (Rebirth) 3: Böses Omen
Original:
Titans # 12-18
Text: Dan Abnett
Zeichnungen: Kenneth Rocafort, Brett Booth
Tusche: Norm Rapmund
Farben: Dan Brown, Andrew Dalhouse
Übersetzung: Mark Schmitz



Story:
Die letzten Ereignisse waren stressig für die Helden und nichts ist mehr wie zuvor, denn Donna Troy hat erfahren, dass große Teile ihres Lebens eine Lüge waren und sie eigentlich nicht mal ein Mensch ist. Die „Fürchterlichen Fünf“ und der Gedankenleser Psimon haben den Helden ebenfalls ordentlich zugesetzt und nicht zuletzt ist eine neue große Bedrohung erschienen, HIVE, der immer wieder Handlanger losschickt, um ihnen zu schaden.

Und als wäre das nicht genug, scheint es einen Verräter in ihren Reihen zu geben, der HIVE gezielt über alles berichtet, so dass sie immer wieder in eine Falle laufen, wenn sie etwas gegen ihre Feinde zu unternehmen versuchen. Letztendlich erwarten die Helden bittere Erkenntnisse und nicht zuletzt auch noch eine Tragödie, denn ausgerechnet der schwer angeschlagene Wally West trifft eine folgenschwere Entscheidung.



Meinung:
Es scheint als hätten sich die früheren Teen Titans wieder zusammengefunden, und versuchten nun, erneut das alte und vertraute Team zu bilden. Aber kann das noch gelingen? Immerhin haben viele eine Menge durchgemacht und andere leiden unter der Wahrheit, die ihnen erst kürzlich vor Augen geführt wurde.

Die Titans mögen nun Twens sein, Erwachsene, die ihre ersten Schritte ins wahre Leben längst hinter sich haben und für längere Zeit ein eigenes Leben führten. Aber die Gefühle füreinander sind geblieben, garniert mit dunklen Tönen. Und das Unvermögen mancher, ihre Gefühle zu äußern, sorgt sogar für eine Katastrophe.

Es mag wieder einiges an Action geben, aber die Helden haben auch ruhige Momente, in denen ihre Gemeinschaft auf den Prüfstand gestellt wird und das Vertrauen ineinander heftig erschüttert. Nun muss dringend Einsicht her – aber die kommt für einen zu spät.

Durch den deutlich düstereren Unterton und die vielen inneren Konflikte, schafft es dieser Band, wieder etwas facettenreicher zu werden und den Figuren einen interessanten Schub in ihrer Entwicklung zu geben. Auch haben sie nun einen Gegner, der nicht leicht zu besiegen sein wird.



Fazit:
Titans (Rebirth) 3: Böses Omen steht als Geschichte wirklich unter einem dunklen Stern und bietet neben viel Action diesmal auch ein sehr böses Drama und genug Konflikte, die die Helden vor schwere Prüfungen stellen und neue Facetten bei jedem heraus kehren, was durchaus spannend gemacht ist.



Titans (Rebirth) 3: Böses Omen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Titans (Rebirth) 3: Böses Omen

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741607073

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Action und Drama pur
  • Die Helden zeigen neue Seiten ihrer selbst
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.09.2018
Kategorie: Teen Titans
«« Die vorhergehende Rezension
Stups und Steppke
Die nächste Rezension »»
BATMAN - DER DUNKLE PRINZ Band 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.