SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.019 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Tanuki-Prinzessin 5

Geschichten:
Die Tanuki-Prinzessin 5
Autor und Zeichner:
Mayu Minase



Story:
Die Ferien sind vorbei und Riko muss sich wieder an seinen Schulalltag gewöhnen, den er zusammen mit Miyo und seinen anderen Freunden bestreitet. Die Tanuki-Prinzessin ist mittlerweile zu einer Freundin geworden und er möchte sie nicht mehr missen. Doch das Schicksal will es anders, denn eine Bande von Artgenossen taucht auf und entführt Miyo zurück nach Hause.

Der Protest nutzt nicht viel. Auch die junge Prinzessin kann nicht viel ausrichten, sie muss wohl oder übel zu ihrem Vater zurückkehren. Aus diesem Grund haben Gonsuke und Riku nur eine Wahl, sie müssen den Entführern folgen und sich nun selbst in die Höhle der Tanukis wagen, um mit Miyos Vater zu sprechen – doch wird Rokuemon ihnen wohlgesonnen sein?



Meinung:
Riku hat durch seine Aktivitäten viel über die Tanuki gelernt und damit auch die Achtung, Freundschaft und Liebe von Miku und Gonsuke gewonnen. Deshalb trifft es ihn jetzt um so härter, als andere Tanuki die Prinzessin zurückholen wollen und sie letztendlich dazu zwingen, indem sie ihr die menschliche Gestalt nehmen.

Das aber lassen die beiden jungen Männer nicht auf sich sitzen, deshalb machen sie sich auch auf den Weg zu Rokuemon, dem Vater ihrer Freundin und erleben auf dem Weg dahin viele kleinere Abenteuer, die aber dem Menschenjungen auch helfen, die Geisterwesen besser zu verstehen.

Das ganze wird mit leichter Feder und einem Augenzwinkern erzählt, die Geschichte spart sich all zu große Albernheiten und setzt dabei mehr aufs Herz und Gefühle wie Liebe und Freundschaft, Achtsamkeit und Rücksichtnahme.

Der feine, niedliche Zeichenstil passt durchaus zu der märchenhaft wirkenden Geschichte, die sich irgendwo zwischen Fantasy und Liebesgeschichte bewegt, aber dabei nicht die Romanze in den Vordergrund stellt, sondern gleichrangig mit anderen Themen behandelt.



Fazit:
Die Tanuki-Prinzessin ist in diesem Band etwas aufregender, müssen doch Gonsuke und Riku jetzt erst einmal ihre Rivalitäten beiseite legen und einem gemeinsamen Ziel folgen, dass sie unter Umständen enger zusammen schmieden könnte als jetzt schon. Wie immer wird alles sehr liebenswert und nett erzählt.



 Die Tanuki-Prinzessin 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Tanuki-Prinzessin 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889219728

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Zwei Rivalen haben nun ein gemeinsames Ziel und müssen sich zusammenraufen
  • Warmherzig und liebenswert erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.09.2018
Kategorie: Die Tanuki-Prinzessin
«« Die vorhergehende Rezension
The Tale of the Wedding Rings 2
Die nächste Rezension »»
Granblue Fantasy 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.